Freitagsbackstübchen: Kleiner Zitronenguglhupf

Zitronenguglhupf © Liz Collet
Zitronenguglhupf © Liz Collet
Hör’ auf Dein Herz!
Es sei denn, s’Bäckerlizl sagt:
Ich empfehle Guglhupf!
Dann hör’ auf’s Bäckerlizl.

Zum Einläuten des Wochenendes gibt es diesmal einen kleinen Zitronenguglhupf. Das Rezept ist für eine Guglhupfform von 14 cm Durchmesser bemessen.

Das sind die Zutaten, die Sie benötigen für den Teig:

70 g zerlassene Butter
40 g Zucker
1 Ei
Prise Salz
Abrieb von einer halben Zitrone
Saft einer Zitrone
30 ml Milch
90 g Mehl, gesiebt
35 g Stärke
1 gestrichener Tl Backpulver

Zum Backen etwas Butter und Mehl für die Backform

Nach dem Backen

4 El Puderzucker
etwas Zitronensaft und wenig heisses Wasser für die Glasur

Zitronenguglhupf © Liz Collet
Zitronenguglhupf © Liz Collet

Und so wird’s gemacht:

  • Butter und Zucker schaumig rühren, dann das Ei hinzufügen und weiterrühren. Nach und nach Salz, Milch und Zitronensaft mit dem Zitronenabrieb unterrühren.
  • Das mit Backpulver und Stärke vermischte Mehl unterrühren.
  • Guglhupfform mit Butter auspinseln und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Backform füllen und den Kuchen bei 170° im Backofen goldbraun backen.
Zitronenguglhupf © Liz Collet
Zitronenguglhupf © Liz Collet

Nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft und wenig heissem Wasser zur Glasur glatt rühren und lose über dem Guglhupf verteilen. Garnieren können Sie den Kuchen mit ein wenig von dem Zitronenabrieb oder mit einigen gehackten Pistazien. Ein im Nu zubereiteter Kuchen, der auch sehr gut zu Fiesta Friday passt.

Ein schönes und genussreiches Wochenende!

Advertisements

4 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s