Brezenstange mit Radicchio, gebratener Gelbwurst und Orange

Brezenstange mit Radicchio, gebratener Gelbwurst und Orange © Liz Collet,Gelbwurst, Wurst, Wurstbrot, Brotzeit, Laugenstange, Brezenstange, Laugengebäck, Orange, Orangenfilet, Hausmachersenf, Händlmaier Senf,
Brezenstange mit Radicchio, gebratener Gelbwurst und Orange © Liz Collet

Brot mit Salz
wird einen knurrenden Magen
gut beruhigen.

Horaz

Gelbwurst – hier auch üblicherweise als Hirnwurst bezeichnet – mag ich sehr gern auf Brot, aber noch lieber zusammen mit Breze und Brezengebäck aller Art. Es gibt die Gelbwurst mit oder ohne Petersilie im Wurstbrät; ich persönlich bevorzuge diejenige ohne Petersilie – lieber esse ich Petersilie frisch dazu. Auch kann man Petersilie in einer Reihe von Variationen von Rezepten zu Gelbwurst servieren, wie beispielsweise in Form eines raffinierten Petersiliendressings oder -pestos zu gebratenen Wurstscheiben. Dazu demnächst in einem eigenen Beitrag mehr.

Man kann die Gelbwurst in Scheiben geschnitten in wenig Butter in der Pfanne bräunen oder paniert braten und zu Salat servieren. Das kann jeder Blattsalat sein, sehr fein schmeckt sie aber auch zu Feldsalat, Portulak oder Vogelmiere.

Gebackene Hirnwurst an Portulak © Liz Collet, Portulak, Salat, Wintersalat, Radieschen, Wurst, panierte Wurst, falsches Schnitzel, Wurstrezept, Hirnwurst, Gelbwurst, Bayern, bayerische Küche, Sausage, Radish, salad, low budget, low budget recipe, preiswerte Rezepte, preiswert, Resteessen, leftover recipe, leftover, Salatrezept, sausage recipe,
Gebackene Hirnwurst an Portulak © Liz Collet

Heute war es Radicchio, der zusammen mit einer Brezenstange für gebratene Scheiben der Gelbwurst und einigen Orangenfilets die Zutaten für eine Brot.Zeit Zum Zwölfeläuten bildet.

Brezenstange mit Radicchio, gebratener Gelbwurst und Orange © Liz Collet,Gelbwurst, Wurst, Wurstbrot, Brotzeit, Laugenstange, Brezenstange, Laugengebäck, Orange, Orangenfilet, Hausmachersenf, Händlmaier Senf,
Brezenstange mit Radicchio, gebratener Gelbwurst und Orange © Liz Collet

Dazu passt süsser Senf (Hausmachersenf) mit den groben Senfkörnern sehr gut, der – mit etwas Saft der Orangenfilets – vermischt darüber geträufelt wird.

Brezenzopferl © Liz Collet, Laugengebäck, Brezengebäck, Laugenzopf, Brezenzopf, Bäckerhandwerk, Handwerksbäckerei, Backwaren, Brotzeit, Kleingebäck,
Brezenzopferl © Liz Collet

Tipps:

  • Sie können anstelle des Hausmachersenfs, der “nur” mit ein wenig Orangensaft der Filets vermischt wurde auch etwas Honig-Senf-Sauce (Rezept hier, lassen Sie den Dill diesmal bei der Gelbwurst weg) darüber träufeln, die auch zu den gebratenen Wollwürsten mit Salat oder auch zu abgebräunten Scheiben von Kalbskäse sehr gut schmeckt.
  • Anstelle einer Brezenstange lässt sich dieser neue meiner Schmankerlburger selbstverständlich auch gut auf einer Brezensemmel oder einem Brezenzopferl servieren. Die Brezensemmel ist etwas kleinere Portion, das Brezenzopferl für die etwas hungrigeren Geniesser etwas üppiger. Und wenn Sie Mini-Laugensemmeln verwenden und je eine Scheibe Gelbwurst darauf mit Salat, Orange und Senf geben, eignet sich das bestens als Fingerfood für Buffets, Catering, Picknick etc.

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s