Liz Collet’s Schmankerl-Burger: Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln

Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln © Liz Collet ,Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln © Liz Collet, Pfaffenwinkel, Bayern, Bayerische Spezialitäten, Gemüse, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Bayerische Milzwurst © Liz Collet, Bayerische Milzwurst © Liz Collet, elegant, bayern, region, grillen, event, catering, gastronomie, wurst, fleisch, metzgerei, bio, kräuter, küche, kantine, textfreiraum, kochkurs, mensa, biofleisch, regionale küche, landküche, kinderessen, biowurst, fleischrezepte, schulküche, kleine gerichte, häppchen, kinderkochkurs, kalbsbriesmilzwurst, milzwurst, gemüsespiess, rezeptideen, heisse gerichte, heisse speisen, warme speisen, warme gerichte, kochkursthemen, rezepte für verrines, küchenevent, kochevent, kochkursevent, kreative rezeptideen, winterrezept, sommerrezept, outdoor kitchen, grillrezepte, sausage vegetable soup, organic meats, biowurst, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie, Beilage, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie, Bayern, Ostallgäu, Spezialitäten, rustikal, Landküche, Hüttenwirtschaft, Hüttenbewirtung, Berghütte, Landhaus, Bauernhof, deftig, vegetarisch, Tischtuch, Karomuster, rotweiss, rotweisskariert, kariert, Holztisch, Bauernküche, Buchenholz, Naturholz
Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln © Liz Collet

Milzwurst gehört zu meinen Lieblingsspeisen. Paniert oder nur in Mehl gewendet und gebraten schmeckt sie zu Kartoffelsalat, wie man sie Ihnen zum Beispiel im Klosterstüberl Benediktbeuern serviert.

Aber auch zu anderen Salaten oder Bratkartoffeln. Je nach Metzger mag sie optisch unterschiedlich ausfallen und entscheidend kommt es selbstverständlich auf den Geschmack an. Diese beiden waren geschmacklich vom Brät und der Würzigkeit gleichwertig, aber ich muss zugegeben, die rechte mag ich lieber: Ich hab es gern, wenn die Milz- und Kalbfleischstücke im Brät markanter zu sehen und auch haptisch zu spüren sind, wenn man nach dem Braten der fingerdicken Scheiben hineinbeisst.

Bayerische Milzwurst © Liz Collet, Bayerische Milzwurst © Liz Collet, elegant, bayern, region, grillen, event, catering, gastronomie, wurst, fleisch, metzgerei, bio, kräuter, küche, kantine, textfreiraum, kochkurs, mensa, biofleisch, regionale küche, landküche, kinderessen, biowurst, fleischrezepte, schulküche, kleine gerichte, häppchen, kinderkochkurs, kalbsbriesmilzwurst, milzwurst, gemüsespiess, rezeptideen, heisse gerichte, heisse speisen, warme speisen, warme gerichte, kochkursthemen, rezepte für verrines, küchenevent, kochevent, kochkursevent, kreative rezeptideen, winterrezept, sommerrezept, outdoor kitchen, grillrezepte, sausage vegetable soup, organic meats biowurst
Bayerische Milzwurst © Liz Collet

Einige Beiträge hier im Blog legen nur eine kleine beispielhafte Auswahl dar, wozu man sie überall verwenden kann.

This slideshow requires JavaScript.

Niemand (ausser mir, naturellement) aber käme wohl auf die Idee, dass eine gebratene Milzwurst auch absolut köstlich auf einer rustikalen Semmel schmeckt und sich deswegen perfekt für eines meiner vielen Schmankerlburger-Rezepte eignet.

Die Wahl für die Semmel fiel diesmal auf eine der Remischen, die ich mir zum Wochenende in der Bäckerei Zierer am Untermarkt in Murnau kaufte. Eine der örtlichen und noch selbst backenden Bäckereien. Und da meine gleich nebenan gelegene Bäckerei Meister & Erl am Samstag noch urlaubsbedingt geschlossen hatte, habe ich sehr gern  beim Einkaufsbummel am Samstag wieder mal die Gelegenheit genutzt,  am Untermarkt Brot und Semmeln mitzunehmen.

Remische oder Riemische (manchmal auch als “Römische” im Handel kursierend) werden mit Sauerteig, Weizen- und Roggenmehl hergestellt und bestechen durch die Würze mit Kümmel für allerlei deftige Brotzeiten. Sie sind ein Klassiker der Münchner Brotzeitsemmeln, aber auch über München hinaus schon längere Zeit bekannt. Ihre Bezeichnung kommt vom Riemischen/Remischen/Römischen Mehl, was den ersten und zweiten Mahlgang beim Roggen bezeichnet, also die beste, praktisch kleiefreie Qualität. Ganz falsch sind die leider viel gebrauchten Bezeichnungen “Römer” oder “Riemer” – die Semmeln haben nichts mit Rom oder dem Münchener Vorort Riem zu tun. Riemische Weckerl werden bereits seit vielen Jahrhunderten als Opfergabe für die Verstorbenen und als Spenden für die Armen gegeben. Typisch für das Gebäck war, dass mehrere kleine Weckerl aneinander gebacken wurden. Diese konnte man jedoch leicht trennen, so dass man sie gut verteilen konnte.

Mit ihrem etwas rustikalerem Teig und dem Kümmel passen sie zu pikanter Salami und Wurst, aber auch zu Pressack, Ansbacher, Rotwurst und ähnlichen Wurstsorten besonders gut. Aber auch für Bratwurst in der Semmel – vor allem kleine Nürnberger Bratwürste – kann man sie sehr gut verwenden. Auch zu würzigen Käsesorten oder mit Obazd’m sind sie schmackhaft für Brotzeiten.

Ihnen ähnlich sind die sog. Maurer oder Maurersemmeln, die aber ohne den Kümmel auf der Kruste gebacken werden.

Beide werden stets als “Zwillinge” angeboten, als doppelte und zusammenhängend gebackene Semmeln, als Pärchen.

Für den heutigen Schmaus zum Mittagsmahl und zum Zwölfeläuten genügte mir eine der beiden, denn die wurde tüchtig genug belegt. Quer halbiert wurde die Unterseite mit Kren bestrichen. Bei mir darf das gern gut bestrichen sein, ich mag es “rass”, also scharf und seien Sie gewiss, die weiteren Zutaten vertragen das.

Die Milzwurst wird für diesen Schmankerlbürger entweder dünner geschnitten (nur 5 mm dick) oder quer einmal durchgeschnitten und nicht 1 cm dick, wie sonst für Gerichte.

Es folgten nacheinander auf der Semmel

  • und dem Kren
  • hauchdünn geschnittene Scheiben eines süss-säuerlichen Landapfels
  • Scheiben eines gekochten Eies
  • die Milzwurst (von der Landmetzgerei Pfleger), die nur in Mehl gewendet und in heissem Öl oder etwas Butter in der Pfanne kräftig gebraten wurde
  • Balsamico-Zwiebeln von roten Zwiebeln, die ich gestern zubereitet hatte
  • Frühlingszwiebelringe
Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln © Liz Collet ,Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln © Liz Collet, Pfaffenwinkel, Bayern, Bayerische Spezialitäten, Gemüse, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Bayerische Milzwurst © Liz Collet, Bayerische Milzwurst © Liz Collet, elegant, bayern, region, grillen, event, catering, gastronomie, wurst, fleisch, metzgerei, bio, kräuter, küche, kantine, textfreiraum, kochkurs, mensa, biofleisch, regionale küche, landküche, kinderessen, biowurst, fleischrezepte, schulküche, kleine gerichte, häppchen, kinderkochkurs, kalbsbriesmilzwurst, milzwurst, gemüsespiess, rezeptideen, heisse gerichte, heisse speisen, warme speisen, warme gerichte, kochkursthemen, rezepte für verrines, küchenevent, kochevent, kochkursevent, kreative rezeptideen, winterrezept, sommerrezept, outdoor kitchen, grillrezepte, sausage vegetable soup, organic meats, biowurst, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie, Beilage, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie, Bayern, Ostallgäu, Spezialitäten, rustikal, Landküche, Hüttenwirtschaft, Hüttenbewirtung, Berghütte, Landhaus, Bauernhof, deftig, vegetarisch, Tischtuch, Karomuster, rotweiss, rotweisskariert, kariert, Holztisch, Bauernküche, Buchenholz, Naturholz
Milzwurst-Burger mit Balsamico-Zwiebeln © Liz Collet

Ein Sonntagsessen, trust me!

Und zum heutigen ersten Schneefall hier in Murnau

untitled-41

(jajajajaajajaja, es SCHNEIT! Welcome Winter im Blauen Land!!!) genau das Richtige: ein schmackhafter deftiger Schmankerlburger.

Bon appétit!

Mehr Brotzeitideen für Schmankerlburger, Abendbrot und Mittagsmahl? Eine klitzekleine Auswahl:

This slideshow requires JavaScript.

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s