Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen

Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet
Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet

Elend wird vergessen,
gibt’s nur was zu essen.

Miguel de Cervantes

Heute ist Mehlspeisentag der Woche!
Ein Topfenstrudel wäre heute so recht nach meinem Geschmack, aber einen Strudel wird es in den kommenden Tagen noch als “Special”-Post geben. Mit verschiedenen Füllungen.

Heute wurde eine “schnellere” Variante mit Pfannkuchen in den Ofen geschoben: Einige Pfannkuchen (frisch gebacken oder vom Vortag) werden in eine leicht gebutterte Form gelegt und mit einer Füllung aus Topfen, Zucker, Ei, ein wenig Stärke oder Puddingpulver, Milch und Rosinen versehen und eingerollt.

Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet
Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet

Mit einem Guss aus Milch, die mit etwas Vanille, Zucker und Stärke verrührt wird, übergiessen.

Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet
Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet

Ein wenig mit Zimtzucker bestreuen und ab in den Ofen und bei ca. 175 ° backen.

Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet
Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet

Das dauert ca. 20 Minuten. Derweil kann der Tee vorbereitet werden.

Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet
Topfen-Pfannkuchen mit Vanille-Rahm-Guss aus dem Ofen © Liz Collet

Und dann………..steht dem Genuss nichts mehr im Weg.

Bon appétit!

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s