Wohltuendes mit Dinkel und seine unendlich romantische Wirkung

Dinkelkissen © Liz Collet,dinkel, dinkelkerne, getreide, herz, herzform, herzförmig, herzgesundheit, gesunde ernährung, vollwertnahrung, vollwerternährung, gesundheit, lebensmittel, grundnahrungsmittel, zutat, holztisch, buchenholz, buchenholztisch, nachhaltigkeit, regionale produkte, erzeugnis, agrarprodukt, agrarwirtschaft, dinkelanbau, getreideernte, ernte, biodinkel, biodinkelreis, bio-dinkel, bio-dinkelreis, urweizen, getreideart, korn
Dinkelkissen © Liz Collet

Gegart wie Reis beispielsweise schmeckt er zusammen mit oder zu Gemüse sehr gut – Dinkel. Gesund ist er auch. Und als Zutat bei der Herstellung von Pasta hat er einen festen Platz auf dem Markt und in den Nudelregalen.

dinkel, Bio-Dinkelreis © Liz Collet,dinkelkerne, getreide, herz, herzform, herzförmig, herzgesundheit, gesunde ernährung, vollwertnahrung, vollwerternährung, gesundheit, lebensmittel, grundnahrungsmittel, zutat, holztisch, buchenholz, buchenholztisch, nachhaltigkeit, regionale produkte, erzeugnis, agrarprodukt, agrarwirtschaft, dinkelanbau, getreideernte, ernte, biodinkel, biodinkelreis, bio-dinkel, bio-dinkelreis, urweizen, getreideart, korn
Bio-Dinkelreis © Liz Collet

Sein Wellnesspotential ist ebenso genial – eingefüllt und eingenäht in Stoff und als Kissen, selbiges im Ofen bei ca 60°  rund 10-15 Minuten angewärmt, schmiegt sich das Kissen wohltuend auf den Körper und die Stellen, an denen man Wärme manchmal ganz gut brauchen kann und mag.

Jenes Kissen im Bild oben hat  Maße von 53 x 26 cm, unterteilt durch Zwischennähte in 2×4 “Kammern”, die einzeln gefüllt waren und sich daher gut und gleichmässig und nicht an einem Ende des Kissens verteilten.

Wenn ich hin und wieder manche Menschen darüber reden höre, was sie unter Romantik verstehen, dann muss ich ein bisschen leise schmunzeln, denn nicht selten muss ich dann an eben dieses Kissen denken. Wie ich es vor rund 18 Jahren geschenkt bekam. Wie überrascht ich war, warum ich so ein Kissen bekam. Sah ich nach Arthritis oder anderen Alterszipperlein aus, die so ein Geschenk nahelegen? dachte ich insgeheim ein wenig albern und übermütig kichernd. Und war noch erstaunter, was derjenige sich dabei gedacht und worauf er geachtet hatte. Bei der Auswahl. Und für mich. Danach kicherte ich nicht mehr, sondern nutzte es sehr gern. Erst, um es auszuprobieren. Und dann sehr gern – sei es nach Sport oder zum Entspannen oder zum Einschlafen, wenn mal Nacken und Schultern etwas verspannt sind, über die sich das längliche Kissen wunderbar wie ein “Kragenschal” legen lässt…….

Nun aber, nach vielen Jahren, kapitulierte der Stoff beim Griff am einen Ende, als ich es aus dem Ofen holte und ………..der Dinkel sprühte und sprang und verteilte sich über den ganzen Raum……….nur der aus einer der acht Kammern, aber da passen viele Dinkelteilchen rein. Doch der hübsche Stoff ist altersmürbe geworden, in dem und in dessen jedem Blümchen seines Musters Liebe und Romantik stecken.

Es wird ein neues Kissen genäht werden müssen, ein Stück Stoff muss her, das weiss, was Herzenswärme für Temperaturen aushalten können sollte, wieder für viele Jahre. Und ein hübsches Muster hat, vielleicht. Und das – da die Nähmaschine ihren Geist vor vier Jahren aushauchte – dann Stich um Stich per Hand genäht neu gefüllt fühlbares Wohlgefühl um Schultern und Nacken legen darf.

Wenig…. – Materielles im Besonderen – ist für die Ewigkeit gemacht, in diesem Leben und ein bisschen wehmütig macht es dann, wenn Dinge wie diese uns das in Erinnerung rufen, wenn sie ihre Lebensdauer erreichen. Aber manches – darin und dahinter – hält doch länger. Die vielen kleinen “Dinge”, in denen meist das Beste und das Wichtigste und das Wesentliche liegen. Auch ………Romantik. Aber das ist eine andere Geschichte.

Dinkelkissen © Liz Collet,dinkel, dinkelkerne, getreide, herz, herzform, herzförmig, herzgesundheit, gesunde ernährung, vollwertnahrung, vollwerternährung, gesundheit, lebensmittel, grundnahrungsmittel, zutat, holztisch, buchenholz, buchenholztisch, nachhaltigkeit, regionale produkte, erzeugnis, agrarprodukt, agrarwirtschaft, dinkelanbau, getreideernte, ernte, biodinkel, biodinkelreis, bio-dinkel, bio-dinkelreis, urweizen, getreideart, korn
Dinkelkissen © Liz Collet

Mehr rund um Dinkel:

This slideshow requires JavaScript.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s