Rote Grütze – kinderleicht selbstgemacht

kirschgrütze, kirschen, grütze, rote grütze, dessert, nachtisch, herz, Herzform, herzförmig, Schüssel, Dessertschüssel, Dessertschale, Schale, früchte, obst, fruchtig, rot, liebe, vorliebe, zuneigung, Metapher, Symbol, Lieblingsspeise, Lieblingsdessert, liebeserklärung, passion, süß, haselnüsse, trauben, nahrung, ernährung, nüsse, gesund, gesundheit, gesunde ernährung, Fotografie für Gastronomie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Gastronomiefotografie, Verlagsfotografie, Rezeptfotografie, Rezeptillustration,Kirschgrütze © Liz Collet, Liz Collet Foodphotography, Lebensmittel, Rezepte, Rezeptfoto, Kirschen, Rezepte mit Kirschen, Dessertfotografie,
Kirschgrütze © Liz Collet

Es ist ja vielen verführerisch, im Handel auf dortige fertige Produkte auch bei Roter Grütze zurückzugreifen. Dabei ist es kinderleicht, sie selbst herzustellen. Und die selbstgemachte enthält nur die Zutaten, die man selbst kennt und der Menge nach bestimmen kann. Bei gekaufter Roter Grütze ist u.a. ein Zuckeranteil von 21 g auf 100 g der Grütze enthalten – für mich zu süss und zu zuckerhaltig. 

Auch der Traubensaft ist nicht frei von Zucker, er hat neben seinen gesunden Wirkungen einen hohen fruchteigenen Zuckergehalt, aber immerhin “nur” etwa 16 g Gramm pro 100 ml.  Daher erscheint mir Traubensaft damit sinnvoller, als handelsübliche Rote Grützen, die nicht mit Traubensaft, sondern Wasser, Zucker und anderen Zusätzen, wie modifizierter Stärke, Stärke, Verdickungsmittel (Xanthan, Johannisbrotkernmehl) hergestellt werden, wie dieses Produkt beispielsweise.

Als Zutaten brauchen Sie nur:

250 ml Roter Traubensaft
1-2 Tl Zucker (bei Bedarf, mir genügt die Süsse des Saftes)
Prise Zimt
3 Tl Speisestärke (nur leicht gehäuft)
400 g verlesene rote und schwarze Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren und / oder Sauerkirschen

Und so geht’s:

Geben Sie den Saft zusammen mit dem Zimt und Zucker in einen Topf und lassen Sie ihn aufkochen. Rühren Sie die Speisestärke mit wenig Wasser glatt und rühren Sie diese unter den Saft, lassen Sie die Mischung noch einmal kurz aufkochen, damit die Bindung entsteht. Dann geben Sie die Beeren unter die Mischung und ziehen den Topf vom Herd. Die Rote Grütze in eine Porzellanschüssel füllen und mit hausgemachter Vanillesauce servieren. Auch eine Kugel Vanilleeis oder ein Klecks Rahm schmeckt dazu.

Mit Vanillesauce oder zu Milchreis oder Grießspeise, zu Quarknockerl oder Topfenmousse usw. Im Sommer ein Genusstraum besonders an heissen Tagen als Hauptmahlzeit und nicht nur als Dessert. 

Ich mag auch gern reine Kirschgrütze und verwende dann zu den entsteinten Sauerkirschen entweder Traubensaft oder Johannisbeersaft oder Sauerkirschsaft.

Selbstgemacht oder gekauft? Mit dem Thema befasst sich dieser Beitrag, in welchem vier handelsübliche Produkte getestet wurden. Die Kosten für die Zutaten entfallen weitgehend, wenn Sie wild wachsende Beeren ernten können. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren etwa sind in der Natur zu finden. Andere Beeren und Kirschen kann man zukaufen.

Wenn man die Rote Grütze auch ausserhalb der Saison für die frischen und fruchtigen Zutaten selbst zubereiten will, ist es sinnvoll, von den erntefrischen Früchten einen gewissen Vorrat portioniert im TK-Fach zu haben, dann kann man zu jeder Jahreszeit mit den noch unverarbeiteten Früchten auch im Winter selbst Rote Grütze zubereiten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s