Pikante, geröstete Kichererbsen

Gewürzte und geröstete Kichererbsen © Liz Collet,kichererbsen, chick peas, geröstet, geröstete Kichererbsen, Kichererbse ,Cicer arietinum, Echte Kicher, Römische Kicher, Venuskicher , Felderbse, würzig, gewürzt, scharf, pikant, Knabbersnack, Snack, Knabberzeug, Hülsenfrüchte, gastronomie, schale, suppenschüssel, menü, kochbuch, Liz Collet Foodphotography, Liz Collet Foodstyling, Liz Collet Fotografie, Foodfotographer, Foodfotographer Liz Collet, Liz Collet Photography, Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Foodfotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Restaurants, Kulinarische Fotografie, Culinary Photography Liz Collet, Holz, Buchenholz, Buchenholztisch, rustikal, Bayern, bayerisch, bayerische Brotzeit, Almhütte, Hütte, deftig, Maserung, Holzmaserung, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie,
Gewürzte und geröstete Kichererbsen © Liz Collet

Kichererbsen bereite ich sehr gern als lauwarmen Salat zu, der auch an heissen Sommertagen gut schmeckt, aber auch ganz abgekühlt und im Kühschrank aufbewahrt sehr gut anderntags.

Es lohnt also schon für diesen Salat, aber auch für die nachfolgenden weiteren Rezeptideen und einen würzigen Knabbersnack, gleich eine doppelte Portion der Kichererbsen über Nacht in einer Schüssel mit Wasser und mit einem Teller abgedeckt einzuweichen und am folgenden Tag dann zu kochen. 

Dazu werden die eingeweichten Kichererbsen in ein Sieb gegeben, um das Einweichwasser abzugiessen und mit klarem kalten Wasser abgebraust. Anschliessend mit reichlich Wasser (keine Salzzugabe!) in einem hohem Topf ca 30-40 Minuten kochen. Durch das Sieb abgiessen und anschliessend kann man sie weiterverwenden.

Gewürzte und geröstete Kichererbsen © Liz Collet,kichererbsen, chick peas, geröstet, geröstete Kichererbsen, Kichererbse ,Cicer arietinum, Echte Kicher, Römische Kicher, Venuskicher , Felderbse, würzig, gewürzt, scharf, pikant, Knabbersnack, Snack, Knabberzeug, Hülsenfrüchte, gastronomie, schale, suppenschüssel, menü, kochbuch, Liz Collet Foodphotography, Liz Collet Foodstyling, Liz Collet Fotografie, Foodfotographer, Foodfotographer Liz Collet, Liz Collet Photography, Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Foodfotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Restaurants, Kulinarische Fotografie, Culinary Photography Liz Collet, Holz, Buchenholz, Buchenholztisch, rustikal, Bayern, bayerisch, bayerische Brotzeit, Almhütte, Hütte, deftig, Maserung, Holzmaserung, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie,
Kichererbsen © Liz Collet

Für den lauwarmen Kichererbsensalat wird während des Kochens der Kichererbsen ein Salatdressing aus gewürfelten Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, mildem Paprika, Prise Cayenne, Öl und Weissweinessig und einem Spritzer frisch gepresstem Zitronensaft vorbereitet. Von den gekochten und abgeseihten Kichererbsen wird ein Teil dann noch heiss mit dem Dressing vermischt. Lauwarm oder gekühlt servieren.

Tipp: In ein gut verschliessbares Glas gefüllt, kann man ihn auch bestens für die Mittagspause im Büro oder outdoor mitnehmen.

Ein weiterer Teil kann wunderbar mit etwas Brühe oder Milch oder Rahm püriert und als Suppe serviert werden. Nur eine Prise Salz und Pfeffer, frische Kräuter und als Einlage gekochte Kichererbsen, Räucherfisch, Fleisch, oder Schinken oder einfach geröstete Brotwürfel oder Backerbsen sind nur einige wenige der vielen Möglichkeiten zum Aufpeppen der Kichererbsensuppe.

Rieslingsuppe, Weinsuppe, Kichererbsencreme, Räucherfisch, geräucherter Saibling,
Kichererbsensuppe mit Riesling und geräuchertem Saibling© Liz Collet

Sie schmecken auch als Salat zu vielerlei anderen Zutaten und Speisen.

This slideshow requires JavaScript.

Und wenn Sie einen würzigen Knabbersnack geniessen wollen, geben Sie einen weiteren Teil der gekochten Kichererbsen auf ein sauberes Leinen und lassen sie zunächst darauf eine Viertel- bis halbe Stunde trocknen und heizen den Backofen auf 200° vor.

Dann mischen Sie die Kichererbsen in einer Schüssel mit 2 El Sonnenblumenöl und verteilen Sie auf einem mit Backpapier belegtem Backblech. Geben Sie dieses in den Ofen und lassen Sie die Kichererbsen darin ca. 20-30 Minuten backen. Während der Backzeit alle 10 Minuten die Kichererbsen durch leichtes Rütteln der Bleches “wenden”, so dass sie nicht zu dunkeln werden, sondern gleichmässig geröstet.

Mischen Sie während der Backzeit im Mörser Gewürze wie Rosenpaprika, Salz, Pfeffer, milden Paprika und ggf. auch eine Currymischung. Sobald die Kichererbsen geröstet sind, geben Sie diese zurück in die grosse Schüssel, in der sie sie mit dem Öl vermischt hatten, die Gewürzmischung darüber und mischen sie gut durch. Abkühlen lassen und als würziges Knabberzeug geniessen – pur, zu Käse und zu Wein schmecken sie sehr gut. Ich streue sie aber auch sehr gern über cremige Suppen oder Salate.

 

Gewürzte und geröstete Kichererbsen © Liz Collet,kichererbsen, chick peas, geröstet, geröstete Kichererbsen, Kichererbse ,Cicer arietinum, Echte Kicher, Römische Kicher, Venuskicher , Felderbse, würzig, gewürzt, scharf, pikant, Knabbersnack, Snack, Knabberzeug, Hülsenfrüchte, gastronomie, schale, suppenschüssel, menü, kochbuch, Liz Collet Foodphotography, Liz Collet Foodstyling, Liz Collet Fotografie, Foodfotographer, Foodfotographer Liz Collet, Liz Collet Photography, Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Foodfotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Restaurants, Kulinarische Fotografie, Culinary Photography Liz Collet, Holz, Buchenholz, Buchenholztisch, rustikal, Bayern, bayerisch, bayerische Brotzeit, Almhütte, Hütte, deftig, Maserung, Holzmaserung, Food, Gastronomie, Foodfotografie, Lebensmittelfotografie, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, Liz Collet Lebensmittelfotografie, Liz Collet Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Gastronomie, Fotografie für Rezeptbücher, Kochbuchfotografie, Rezeptfotografie,
Gewürzte und geröstete Kichererbsen © Liz Collet

Mehr rund um Kichererbsen:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s