Abgebräunter Leberkäse mit Salat für Staffelsee-Piraten

Abgebräunter Leberkäse für Staffelseepiraten © Liz Collet,brot,children,cooking,children,dish,cooking,cream,crostini,dinner,ernährung,essen,feldsalat,ferienküche,fitness,fitness,food,fleischkäse,food,education,food,for,fun,form,fregatte,fun,fun,food,gastronomie,geburtstagsessen,gehirnnahrung,gesund,gesunde,ernährung,gesunde,mahlzeit,gesundheit,gesundheitserziehung,grillen,grün,gurke,heart,herbals,herz,karotte,kinderessen,kinderkarte,kinderkochen,kindermenü,kindernahrung,kinderteller,kochen,für,kinder,kochkurs,kraut,kräuterquark,lebensmittel,leberkäse,leibspeise,liebe,lieblingsessen,love,milchprodukt,milchwirtschaft,nahrung,nahrungsmittel,objekt,paprika,pepper,pirat,piratenessen,piratenfest,piratenschiff,preiswert,rapunzelsalat,restaurant,rohkost,rot,salat,salatteller,sauerrahm,schale,schiff,schiffsform,seefahrer,seefahrermenü,seeräuber,seeräuberfest,segel,segelschiff,sourcream,spass
Abgebräunter Leberkäse für Staffelseepiraten © Liz Collet

Weil’s zum heutigen Seefest, dem ersten der vier Seefeste jedes Jahr an der Seelände zu Seehausen am Staffelsee, grad so schön passt, gibt’s wieder mal ein Essen für kleine Seepiraten und andere Kindsköpfe.

Bevor ich hierher ins Blaue Land umgezogen bin und die Isarmetropole dafür eintauschte, waren wir viele Jahre mit dbmS in Winter- und Sommerferien am Staffelsee, seit er 3 Jahre alt und damit im Kindergartenalter war. Piratenfutter in Ferienwohnungen nach Schlachten im Schnee und auf dem See je nach Jahreszeit war da für den kleinen Seeräuber ebenso wie für seine beiden elterlichen Kindsköpfe auch gern auf dem Speiseplan. Da ich in Kindergarten und später auch Schule als Elternbeirätin und Eltern bei zig Sommer- und anderen Festen so manches Süsse und Deftige aus der Küche beitrug, kamen weitere Rezepte ganz von selbst dazu.

Eines der Rezepte, die wirklich wenig Mühe machen, aber viel Spass bei Seeräubern und Seeräuberinnen, ist ein Klassiker, der nur ein wenig abgewandelt wurde: Der abgebräunte Leberkäse. Sonst üblicherweise mit Spiegelei serviert, bekommt er bei mir die Form eines Piratenschiffes und frische Begleitung von Salaten, knusprig gerösteten Brotscheiben (gern leftovers und altbackene Scheiben) und einen grossen Klecks Kräutertopfen. Wer mag, kann natürlich auch Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat servieren, aber so ist er halt die “leichtere” Variante mit Salaten. Im Winter darf ‘s dagegen auch mal gern deftige Bratkartoffeln dazu geben oder Kartoffelgratin.

Die Form des Piratenschiffes macht nicht mehr als 2 Sekunden Mühe, wenn Sie eine Ausstechform wie ich besitzen, mit der Sie die ca 5 bis 10 mm dicken Leberkäsescheiben einfach nur ausstechen müssen. Solche Ausstechformen bekommen Sie im gut sortierten Haushaltswarenladen oder Kaufhäusern und im Backbedarf. Die Ausstechform können Sie natürlich bestens auch für Mürbeteig oder Quark-Ölteig-Gebäck nutzen  – für die sie eigentlich bestimmt ist.

Meine ist ca. 10 cm gross und von Staedter, Sie finden sie heute für einen Preis von rund 3,95  bis 4,50 Euro auch in Onlineshops. Die Stichworte “Piratenschiff” und “Ausstecher” sind die Suchbegriffe, die Sie an diverse Ziele führen, aber Versandkosten bedeuten; daher favorisiere ich den lokalen Haushaltswarenladen, in München fand ich sie seinerzeit bei Kustermann am Viktualienmarkt.

Die übrigbleibenden Abschnitte des Leberkäse drumherum verwende ich einfach anderntags oder an folgenden Tagen kleiner gewürfelt für Nudel- oder Kartoffelsalat, in der Pfanne knusprig gebräunt über Suppen und Salate verteilt oder auch auf Brotscheiben oder Toast verteilt und mit Käse überbacken oder im Rührei usw.

Für den Kräutertopfen werden mit dem mit ein wenig Milch glattgerührtem Topfen (Quark) eine Prise Salz und Pfeffer und frische Kräuter aus Ihrem Kräutergarten nach Saison vermischt – Petersilie, Schnittlauch sind dafür immer gut. Für den Salat werden Blatt- und andere Salate, Tomaten, Radieschen, Gurke und was Garten, Markt und Kühlschrank grade saisonal bieten, gemischt und mit einem leichten Salatdressing serviert.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s