Milzwurst – Welche würden SIE lieber kaufen?

Bayerische Milzwurst © Liz Collet, elegant, bayern, region, grillen, event, catering, gastronomie, wurst, fleisch, metzgerei, bio, kräuter, küche, kantine, textfreiraum, kochkurs, mensa, biofleisch, regionale küche, landküche, kinderessen, biowurst, fleischrezepte, schulküche, kleine gerichte, häppchen, kinderkochkurs, kalbsbriesmilzwurst, milzwurst, gemüsespiess, rezeptideen, heisse gerichte, heisse speisen, warme speisen, warme gerichte, kochkursthemen, rezepte für verrines, küchenevent, kochevent, kochkursevent, kreative rezeptideen, winterrezept, sommerrezept, outdoor kitchen, grillrezepte, sausage vegetable soup, organic meats biowurst ,
Bayerische Milzwurst © Liz Collet

Wer hier schon längere Zeit als Leser hereinblinzelt, kennt meine Vorliebe für diese bayerische Spezialität – die Milzwurst.

Die ich liebend gern pur in wenig Butter oder Schmalz oder einem Klecks Öl gebraten (abgebräunt) oder auch paniert zubereite. Wenn man mag, kann man sie auch nur in Mehl wenden und dann im Fett brutzeln, bis sie schön abgebräunt ist.

Das Abbräunen von Wurstscheiben wie Bierschinken, Gelbwurst oder Leber- oder Kalbskäse, die man anders als die Milzwurst auch kalt und klassisch als Aufschnitt auf Brot oder Semmeln isst und essen kann, ist von jeher auch für Hausfrauen eine Möglichkeit gewesen, (teuere) Fleischmahlzeiten zu ersetzen oder Reste zu verwerten, die zu Beilagen oder Salat oder zu Nudelgerichten mit kleingwürfelten Wurstresten anstelle von Schinken verwendet werden, als Suppeneinlagen (wie hier im Bild die gebräunte Milzwurst)

elegant, bayern, region, grillen, event, hintergrund, glas, catering, gastronomie, karotte, picknick, stylish, vegetable, wurst, stilvoll, fleisch, paprika, porzellan, metzgerei, bio, kräuter, küche, kantine, chili, gemüse, zwischenmahlzeit, snack, menü, buffet, vorspeise, spiess, appetizer, organic, suppe, soup, schnittlauch, aliment, chives, textfreiraum, biogemüse, kochkurs, mensa, biofleisch, gemüsesuppe, regionale küche, spiesschen, landküche, suppenrezept, sommerpicknick, kreative küche, weckgläser, kinderessen, paprikasuppe, biowurst, fleischrezepte, wurstspiess, verrines, schulküche, kleine gerichte, happchen, kinderkochkurs, kalbsbriesmilzwurst, milzwirst, gemüsespiss, warmes buffet, rezeptideen, heisse gerichte, heisse speisen, warme speisen, warme gerichte, kochkursthemen, rezepte für verrines, kongresscatering, küchenevent, kochevent, kochkursevent, kreative rezeptideen, winterrezept, sommerrezept, outdoor kitchen, grillrezepte, winterpicknick, picknickrezepte, büroküche, sausage vegetable soup, organic meats biowurst , http://www.zoonar.de/5332086
Paprikasuppe mit Kalbsbriesmilzwurst und Schnittlauch © Liz Collet

oder für Gröstl mit Knödl, Kartoffeln oder in Nudelsalaten.

Und auch diese Wurstsorten wurden gern paniert.

Serviert wird die Milzwurst – ob nature oder paniert – dann an Kartoffel-, Kraut-, warmen Bratkartoffelsalat, Gurken- oder Blattsalaten oder gern auch mal aufgespiesst zu Suppen. Und das sind nur einige wenige Beispiele für diesen Schmankerklassiker, den Sie auch auf der Speisekarte finden, wo traditionelle bayerische Gerichte aufgetischt werden.

Die Milzwurst soll – eigentlich – aus 65 Prozent Münchner Weißwurstbrät, 25 Prozent Schweinefleisch und zehn Prozent Milz (meistens vom Rind) bestehen. Die gebräuchlichste ist die Milzwurst in Form einer Brühwurst, in die Milzstücke eingearbeitet sind. Die zweite Art ist eine Briesmilzwurst, bei der zusätzlich zu den Milzstücken Briesstücke eingearbeitet sind.

Im Bild oben sehen Sie je eine Scheibe von je einer der örtlichen Metzgereien hier im Blauen Land, die sich auf ersten Blick deutlich an Menge und Grösse der Milz”bröckerl”, der Milzstücke im Weisswurstbrät unterscheiden. Würden SIE sagen, in beiden stimmen die oben genannten %-ualen Mengenverhältnisse? Ist in beiden jeweils 10 % Milz enthalten?

Hand auf’s Herz: Welche würden SIE lieber kaufen von den beiden Scheiben der Milzwurst oben im Bild?

Jede der Scheiben war ca. 1 cm dick geschnitten, hat damit rund 120 g auf die Metzgerwaage gebracht und berechnet man pro Person eine Scheibe für eine warme Mahlzeit ist man bei einem Preis von 0,95 Euro pro 100 g mit ca  1,14 Euro auch mit Salat oder Kartoffelsalat bei einer der preiswerten Mahlzeiten. Beide Metzgereien lagen im Preis fast  gleich.

Wenn Sie einmal in München die Metzgerzeile am Viktualienmarkt entlangschlendern, können Sie sich auch den Spass machen und in den dortigen Auslagen die optischen Unterschiede der angebotenen Milzwurst (oder auch Kalbsbriesmilzwurst) anzusehen, die sich im Preis durchaus ein bisserl unterscheiden. Und Sie können – wie ich es schon gemacht habe, während ich in der Isarmetropole lebte – von jedem der dortigen Metzger entlang der Metzgerzeile und auf dem Viktualienmarkt je eine Scheibe kaufen, sie zubereiten und verkosten, welche die beste ist. Und die fortan kaufen und geniessen.

Gschmackig, das muss sie natürlich sein, unabhängig von der Zahl und Grösse der Milzbröckerl, das Brät muss einen guten Geschmack haben. Am besten merkt man das, wenn man sie “nature” brutzelt, sie nicht paniert, wenn man Geschmack vergleichen will.

Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet
Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet

Eine gute Milzwurst kann man auch mal grillen und nicht nur 

Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet
Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet

an unterschiedlichen Salaten nach Saison und Vorliebe servieren.

Sie schmeckt – heiss gebrutzelt auch auf einer kernigen oder würzigen Brotzeitsemmel oder Laugengebäck oder auf einer solchen Kartoffelsemmel, solange die Milzwurst direkt warm bis heiss verzehrt wird.

Es muss nicht immer die Leberkässemmel sein. Und beim einen Metzger gibt es vielleicht die bessere Gelbwurst, beim anderen den besseren Leberkäse und die bessere Milzwurst……. und so weiter. Marktgangerl machen auch deswegen Spass, weil man sich dabei die Zeit nehmen kann, sich überall die Rosinen, pardon…..die Milzwurst mit den gschmackigsten Milzbröckerl herauszupicken und die besten Schmankerl auch sonst.

Wildkräutersalat mit Radicchio und Milzwurst © Liz Collet
Wildkräutersalat mit Radicchio und Milzwurst © Liz Collet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s