“Wieso bis Ostern warten?” {Oder: Wie man einen Osterhasen bäckt und sicherheitshalber besser rettet}

Bärige Ostern © Liz Collet, Bären, Spielzeug, Kuschelbären, Fellracker, Liz Collet Bärenfotografie, Osterhase, Ostern, Backen, Hase, Kuchen, Bäckerei, Spass, Spass beim Backen, Gebäck, Osterbäckerei, Ostergebäck, Osterhasenrezept, Rezept zum Backen des Osterhasen,
Bärige Ostern © Liz Collet

“Wann genau soll sie gesagt haben,  wir müssten bis Ostern warten?”
“Gerade eben, als sie ihn aus der Backform geholt hat.”
“Hab ich nicht gehört.”
“Doch, hat sie aber ganz laut und deutlich gesagt und uns beide angeguggt.”
“ICH hab das nicht gehört……, aber wenn DU meinst, zu DIR hat sie das gesagt.”
“Äh…. nööööhööööö, ich glaube, ich habe doch vielleicht nichts gehört…., ich habe ja auch so kleine Ohren….”

(Kichern. Diabolisches Kichern im Duett.)

“Also wenn Du nichts gehört hast und ich nichts gehört habe…..”

“ABER ICH HABE ES GEHÖRT – MEINE OHREN SIND LANG GENUG”

Kurze Stille. Offenbar vor Schreck, dass das süsse Langohr reden kann. Der Schreck hielt nicht lang.

“Aber nicht mehr lange ……..”

Gröhlendes Gekicher im Duett.

Und ich schwöre Ihnen, wäre ich nur 1 Sekunde später wieder im Zimmer gewesen, es wären nicht mal mehr Krümel vom Langohr übrig gewesen.
Ich schlage jetzt sicherheitshalber mal was im Tierlexikon nach. Unter P. Wie Piranhabären. In mir keimt so ein finsterer Verdacht…..

Das Rezept für den Rührteig des Hasen ist übrigens sehr leicht und damit Sie rechtzeitig vor den Ostertagen damit gewappnet sind und sich eine vielleicht noch fehlende Haserlbackform rechtzeitig im örtlichen Haushaltswarenladen Ihres Vertrauens besorgen können, lesen Sie es bereits jetzt hier :

1 Ei
100 g Zucker und etwas
Vanillemark schaumig schlagen.
50 g Mehl mit 1 gestrichenen TL Backpulver vermischt hinzufügen und
zuletzt 20 g zerlassene Butter unterrühren.

In die vor dem Zusammensetzen der beiden Backformhälften gebutterte und mit Mehl ausgestäubte Hasen-Backform füllen und bei 170 ° auf der untersten Schiene goldbraun backen – das dauert ca 15 Minuten. Stäbchenprobe ist ratsam.

Bärige Ostern © Liz Collet,Bärige Ostern © Liz Collet, Bären, Spielzeug, Kuschelbären, Fellracker, Liz Collet Bärenfotografie, Osterhase, Ostern, Backen, Hase, Kuchen, Bäckerei, Spass, Spass beim Backen, Gebäck, Osterbäckerei, Ostergebäck, Osterhasenrezept, Rezept zum Backen des Osterhasen,
Wie man einen Osterhasen bäckt © Liz Collet

Aus dem Ofen und der Backform lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, etwas Puderzucker darüber sieben (oder mit Schokolade überziehen, wenn Sie wollen) und vor grimmig naschhaften Fellrackern in Sicherheit bringen, wenn Sie ein paar Krümel oder mehr davon erwischen wollen.

Bärige Ostern © Liz Collet,Bärige Ostern © Liz Collet, Bären, Spielzeug, Kuschelbären, Fellracker, Liz Collet Bärenfotografie, Osterhase, Ostern, Backen, Hase, Kuchen, Bäckerei, Spass, Spass beim Backen, Gebäck, Osterbäckerei, Ostergebäck, Osterhasenrezept, Rezept zum Backen des Osterhasen,
Wie man einen Osterhasen bäckt © Liz Collet

Tipps:

  1. Man kann diese Hasen natürlich auch mit Zuckerguss überziehen und mit Zucker- oder Schokostreuseln garnieren –  wir mögen sie nicht sooooo süss garniert, sondern am liebsten mit Puderzucker oder allenfalls schöner dunkler Schokolade überzogen.

2. Das Rezept bezieht sich in meinem Fall auf die Zenker Hasenbackform aus Weißblech für ca 0,5 l Teigmenge (Zenker Artikelnummer 3395), die ich schon rund 20 Jahre besitze und für den “Spottpreis” von 5,98 DM erstanden habe, wie das unverändert auf der Packung klebende Preisschild noch heute verrät. Inzwischen kosten diese Backformen ca. 10 Euro.

Wenn Sie also eine andere Backform oder die eines anderen Herstellers verwenden, achten Sie bitte auf die Teigmenge, in der Regel ist der Backform ja ohnehin wenigstens ein Rezept beigelegt oder auf der Verpackung abgedruckt.

3. Zenker hat inzwischen auch antihaftbeschichtete Backformen gleicher Grösse, aber ebenso wie bei meinem Osterlamm liebe ich die Weissblechform und hatte noch nie Probleme beim Öffnen und Entnehmen der gebackenen Lämmer und Hasen – aber da hat jeder seine Vorlieben.

4. Die Hasen kann  man natürlich auch wunderbar verschenken und als Mitbringsel zu Ostern verwenden – vielleicht zusammen mit einer hübschen Backform, die der oder die Beschenkte dann im nächsten Jahr selbst verwenden kann.

5. Und wenn Sie eine Hasenbackform haben, dann schauen Sie ruhig demnächst wieder hier herein – es wird vor Ostern noch zwei weitere Rezepte zu sehen geben, die Ihnen vielleicht auch gefallen könnten.

 

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s