Mürbe Mandelbrezen

Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet,Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet, Mandelbrezen, Teegebäck, Vanillegebäck, Backen, Kaffee, Kaffeepause, Pause, behaglich, Behaglichkeit, Tasse, Backen, Kaffeegebäck, mürbes Gebäck, Mürbteig, Mandeln, Mandelsplitter, Gemütlichkeit, Genuss, Vanillegebäck, Backhandwerk, Bäckerhandwerk, Teegebäck, Holz, Holztisch, Buchenholz, nachhaltig, Nachhaltigkeit, Rohstoff, nachwachsender Rohstoff, Küche, Landhaus, Landhausstil, cottage, cottage style, beech wood, table, beech wooden table, regionale Zutaten, regionale Lebensmittel, regionale Produkte, Backen, Kopenhagener Brezen, Blätterteig, Mandelteig, Mürbeteig, süsses Gebäck, Backware, Backrezept,
Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet

Diese mürben Mandelbrezen mag ich besonders gern zu Teestunden. Sie können sie in vielen Bäckereien finden, wo sie meist aber grösser gebacken werden, als hier im Bild neben der kleineren Teetasse zu sehen ist. Ob Sie beim Formen des Gebäcks grössere oder eben so kleiner portionierte Gebäckstücke backen wollen, ist Ihnen und der Tageslaune überlassen.

Auch die als “Kopenhagener Schnecken” in Bäckerein mit Puddingfüllungen in den “Augen” der Brezen zu findenden Backwaren können mit diesem Teig zubereitet werden.

Er besteht aus je einer Schicht Mürbeteig und Blätterteig, die aufeinandergelegt werden, nachdem man die eine der beiden Teigschichten mit Eigelb bepinselt hat.

Linzer Torte, Liz Collet Backrezepte, Backrezepte von Liz Collet, Kochrezepte von Liz Collet, Foodfotografie von Liz Collet, Liz Collet Photography, Liz Collet Foodfotografie, © Liz Collet, Tortenrezept, Rezept für Linzer Torte von Liz Collet, Backhandwerk, Backen, Backausbildung, Holztisch, Buchenholztisch, Landhaus, Bauernhaus, Almhütte, Torte nach Linzer Art, Torte Linzer Art, Mandeln, mandeltorte, kuchen, Johannisbeermarmelade, süß, zucker, puderzucker, mürbeteig, nusstorte, nahrung, warm, food, comfortable, frisch, sweet, object, objekt,Vogelperspektive, essen, symbol, rural, arbeit, markt, gastronomie, gastronomy, culinary, craft, handwerk, fresh, still life, stillleben, beruf, fotografie, photography, innenaufnahme, ausbildung, preparation, vorbereiten, prepare, preparing, genuss, breakfast, dessert, zucker, lebensmittel, sugar, baking, dough, backen, confectionery, konditorei, bakery, cooking, nahrungsmittel, produkt, nutrition, süss, küche, gemütlich, ernährung, bäckerei, frühstück, süßigkeit, preiswert, kaffeetisch, snack, ländlich, haushalt, arbeitsplatz, gebäck, zutat, hausgemacht, zubereitung, zubereiten, kochbuch, zutaten, puderzucker, ernähren, café, gezuckert, teigware, ingredients, workplace, regional, mandeln, kleingebäck, backhandwerk, ingredient, almonds, filling, backstube, stockfotografie, crafts, goldbraun, homemade, füllung, cozy, icing sugar, patisserie, staubzucker, backform, mise en place, regionale küche, baking dish, frühstücksgebäck, mandelgebäck, ofenwarm, warenkunde, landküche, fooddesign, bauernküche, sweetened, food photography, foodphotography, foodstyling, country kitchen, rezeptfotos, kochausbildung, regional cuisine, warm from the oven, easy baking, marzipangebäck, mandelsemmeln, farmer kitchen, raisins pastry, almond cakes, lebensmittelfotografie, culinary photography, kulinarische fotografie, gastronomiefotografie, rezeptfotografie, cooking seminar, cook school, ferienkochkurs, foodfotografie für gastronomie,Teigrad, Küche, Kücnenutensil, foodfotographer, fotografie für gastronomie, fotografie für restaurants, lebensmittelkompetenz, kochbuchfotografie, rezeptillustration, verlagsfotografie,
Teigrad © Liz Collet

Rollen Sie zuerst den vorbereiteten und für ca 1-2 Stunden verpackt gekühlten Mürbeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche aus, bepinseln Sie ihn mit Eigelb. Ich geben dann leicht gebräunte, gehackte Mandeln verstreut darauf und legen dann den ausgerollten Blätterteig darüber. Leicht andrücken. Dann mit einem Teigrad ca 1 cm breite Streifen ausradeln und jeden Streifen in sich verdrehen und dann auf einem Backblech mit Backpapier zu Brezen geformt auslegen.

Wenn Sie mögen, streuen Sie dann noch auf die Brezen (ungebräunte!) gehackte Mandeln oder Mandelblättchen.
Backen Sie die Brezen dann im 220° vorgeheiztem Backofen goldbraun und bepinseln Sie diese nach dem Backen mit erhitzter Aprikosenkonfitüre oder Zuckerguss.

Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet,Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet, Mandelbrezen, Teegebäck, Vanillegebäck, Backen, Kaffee, Kaffeepause, Pause, behaglich, Behaglichkeit, Tasse, Backen, Kaffeegebäck, mürbes Gebäck, Mürbteig, Mandeln, Mandelsplitter, Gemütlichkeit, Genuss, Vanillegebäck, Backhandwerk, Bäckerhandwerk, Teegebäck, Holz, Holztisch, Buchenholz, nachhaltig, Nachhaltigkeit, Rohstoff, nachwachsender Rohstoff, Küche, Landhaus, Landhausstil, cottage, cottage style, beech wood, table, beech wooden table, regionale Zutaten, regionale Lebensmittel, regionale Produkte, Backen, Kopenhagener Brezen, Blätterteig, Mandelteig, Mürbeteig, süsses Gebäck, Backware, Backrezept,
Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet

Tipp: Adventsstimmung bekommen die Brezen, wenn Sie etwas Zimtzucker anstelle der oder zusammen mit den gehackten Mandeln auf die Mürbeteigplatte streuen.

Zutaten für das Rezept? Gern auf Anfrage.

Bilder: Mürbe Mandelbrezen © Liz Collet

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s