Käsekuchen – Sonntags ein Klassiker

Käsekuchen © Liz Collet, Käsekuchen, Cheese Cake, Cake, Backofen, Ofen, Backform, Kuchenbacken, Kuchen, Cake, Bakery, Cheese, Curd, nahrung, food, eat, sweet, essen, arbeit, gastronomie, gastronomy, culinary, handwerk, beruf, fotografie, photography, innenaufnahme, creamy, ausbildung, genuss, dessert, nachtisch, lebensmittel, baking, pastry, backen, konditorei, bakery, service, nahrungsmittel, cream, süss, ernährung, bäckerei, süßes, rezept, nachspeise, arbeitsplatz, torte, backwaren, kochbuch, konditorenhandwerk, cremig, backhandwerk, recipe, bäckerhandwerk, sahnig, dolci, kaffeekuchen, käsekuchen, fooddesign, cheese cake, käsetorte, quarkkuchen, american cheese cake, coffee cake, food photography, foodphotography, foodstyling, rezeptfotos, dessert plates, lebensmittelfotografie, culinary photography, kulinarische fotografie, gastronomiefotografie, rezeptfotografie, cooking seminar, cook school, ferienkochkurs, foodfotografie für gastronomie, foodfotographer, fotografie für gastronomie, fotografie für restaurants, lebensmittelkompetenz,
Käsekuchen © Liz Collet

Manchmal muss es nur ein ganz schlichter Klassiker sein: Käsekuchen. Kurz vor dem Ende der Backzeit habe ich mal schon für Sie mit der Kamera in das Guggfenster von Henry IV geblinzelt, um Ihnen schon ein bisschen Glüstl auf dem Gaumen zu zaubern. Vielleicht haben Sie die passenden Zutaten im Haus und lassen sich verführen, ihn auch für die Sonntagskaffeezeit zu backen?

Für diese 18-er Backform, die ich neuerdings sehr gern anstelle der sonst gern verwendeten 26-er oder 28-er Springformen nutze, wurde der Käsekuchen so zubereitet:

1. Für den Mürbeteig werden 75 g Mehl mit einer Messerspitze Backpulver vermischt und mit 35 g Zucker, 1 Eigelb, 1 Tl Milch und 25 g Butter und einer Prise Salz zu einem glatten Teig verarbeitet und gut in Folie eingewickelt 30 Minuten zum Ruhen kühl gestellt.

2. Backform buttern, mit Mehl ausstäuben. Den gekühlten Mürbeteig ausrollen und in die Backform legen, so dass ein ca 3 cm hoher Rand in der Backform bleibt. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Backofen auf ca 175° vorheizen.

3. Für die Topfenfüllung in einer Schüssel 375 g Topfen mit 75 g Zucker, 2 Eigelb, Saft einer halben Zitrone, 125 ml Milch und 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille- oder Sahnepudding) glatt rühren.

  • Tipp: Je nach Vorliebe können Sie noch 1 El Rosinen oder Rumrosinen unter die Füllung mischen.

4. Die beiden Eiweiss steif schlagen und behutsam unter die Topfencreme heben.

5. Die Creme in die Backform füllen und den Kuchen ca 40-45 Minuten backen, bis er goldbraun ist und bei der Stäbchenprobe keine Füllung mehr am Stäbchen bleibt. Dann aus dem Ofen nehmen und ca 10-15 Minuten in der Form stehen lassen. Dann den Ring lösen und den Käsekuchen abkühlen lassen. Nach Vorliebe mit Puderzucker bestäuben.

 Käsekuchen © Liz Collet, Käsekuchen, Cheese Cake, Cake, Backofen, Ofen, Backform, Kuchenbacken, Kuchen, Cake, Bakery, Cheese, Curd, nahrung, food, eat, sweet, essen, arbeit, gastronomie, gastronomy, culinary, handwerk, beruf, fotografie, photography, innenaufnahme, creamy, ausbildung, genuss, dessert, nachtisch, lebensmittel, baking, pastry, backen, konditorei, bakery, service, nahrungsmittel, cream, süss, ernährung, bäckerei, süßes, rezept, nachspeise, arbeitsplatz, torte, backwaren, kochbuch, konditorenhandwerk, cremig, backhandwerk, recipe, bäckerhandwerk, sahnig, dolci, kaffeekuchen, käsekuchen, fooddesign, cheese cake, käsetorte, quarkkuchen, american cheese cake, coffee cake, food photography, foodphotography, foodstyling, rezeptfotos, dessert plates, lebensmittelfotografie, culinary photography, kulinarische fotografie, gastronomiefotografie, rezeptfotografie, cooking seminar, cook school, ferienkochkurs, foodfotografie für gastronomie, foodfotographer, fotografie für gastronomie, fotografie für restaurants, lebensmittelkompetenz,
Käsekuchen © Liz Collet

Schmeckt auch als Dessert ebenso wie als Kuchen zu Kaffee oder Tee.

Bon Appétit!

This slideshow requires JavaScript.

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s