Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day – Ingredients for Happyiness

Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet, aApfel, Obst, Frucht, Ernte, Erntezeit, Apple, Cup, Tasse, Henkeltasse, Emaille, Emailtasse, Kaffeebecher, Teetasse, Teebecher, Henkelbecher, Haferl, Haferltasse, Elsass, Elsaß, Alsacien, Cookies, Keks, Mandelkeks, Almonds, Mandelgebäck, friesische Kekse, Friesland, Friesisches Mandelgebäck, Frisian cookies, frisian tea cookies, Vanilla Cookies, Almond cookies, Vanillekekse, Vanillegebäck, Mandelkekse, Teatim, Teepause, Teestunde, Holz, Holztisch, Buchenholz, Buchenholztisch, beech wood, beech wood table, heimatliche Gehölze, Wald, nachwachsender Rohstoff, Region, regional, regionales Holz, Buchenholz, regionales Obst, regionale Ernte, regionale Produkte, Backen, Backhandwerk, bakery, organic, Behaglichkeit, behaglich, gemütlich, gesund, hausgemachte Kekse, Landhaus, Frankreich, französisch, bayerisch, Bayern, Oberbayern,
Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet

Les Petits Plaisirs sont toujours les meilleurs.
Auch an einem Sonntagnachmittag genügen dafür wenige Zutaten.

Eine – gut gefüllte – sehr alte Teedose, die mich schon rund zwei Jahrzehnte begleitet.

Ein Haferl für den Tee, das den Weg zu mir gefunden hat während einer Fahrt durch das Elsaß vor ein paar Jahren, nachdem ich dbmS nach Frankfurt gefahren und dort in den Flieger nach Down Under zu seinem Work & Travel Jahr verabschiedet hatte, der spätabends dort abflog.

Dans les Pays de mon Grand-Père © Liz Collet
Dans les Pays de mon Grand-Père © Liz Collet

Und während er Richtung Australien einen langen Flug hatte, nahm ich die für jene Fahrt geliehene kleine Rennsemmel (die auch für kurze Nächte zwischen Abflugzeiten kurz vor mitternachts bis zu einem ersten Kaffee irgendwo morgens nur bedingt für Schlafpause tauglich, aber sonst recht praktisch und vor allem budgetfreundlich war) weiter mit auf den Weg.

Rennsemmel © Liz Collet
Rennsemmel © Liz Collet

Und die Gelegenheit wahr, nicht die gleiche Strecke von Frankfurt in die Isarmetropole zurückzukehren, sondern über Kaiserslautern, dortiges Stadtarchiv und Markt und über ein paar hübsche Flecken rund um die Pfälzer Weinstrasse. Wo naheliegende Burgbesuche mit Brombeeren und Walnüssen zum Naschen und zu neuen Rezepten inspirierten.

This slideshow requires JavaScript.

Bevor es dann weiterging auf dem Weg  dans les Pays de mon Grandpère zu reisen.

Und dort auf der französischen Seite des Rheins ein paar Tage entlang zu fahren und jeweils zu übernachten, wo es sich ergab und mir gefiel und schliesslich über den Schwarzwald und den Bodensee den Weg nach München zu nehmen. Aber das ist eine andere, längere Geschichte, kulinarisch wie auch sonst, von der nicht nur Emaille-Haferl “erzählen”.

Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet,Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet, aApfel, Obst, Frucht, Ernte, Erntezeit, Apple, Cup, Tasse, Henkeltasse, Emaille, Emailtasse, Kaffeebecher, Teetasse, Teebecher, Henkelbecher, Haferl, Haferltasse, Elsass, Elsaß, Alsacien, Cookies, Keks, Mandelkeks, Almonds, Mandelgebäck, friesische Kekse, Friesland, Friesisches Mandelgebäck, Frisian cookies, frisian tea cookies, Vanilla Cookies, Almond cookies, Vanillekekse, Vanillegebäck, Mandelkekse, Teatime, Teepause, Teestunde, Holz, Holztisch, Buchenholz, Buchenholztisch, beech wood, beech wood table, heimatliche Gehölze, Wald, nachwachsender Rohstoff, Region, regional, regionales Holz, Buchenholz, regionales Obst, regionale Ernte, regionale Produkte, Backen, Backhandwerk, bakery, organic, Behaglichkeit, behaglich, gemütlich, gesund, hausgemachte Kekse, Landhaus, Frankreich, französisch, bayerisch, Bayern, Oberbayern,
Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet

Ein Haferl aus Emaille war nur eines der kleinen Reisestücke, die dabei den Heimweg nahmen. Auch weil auf dem Gaskocher für den Kaffee und den Tee unterwegs solche Haferl gute Dienste wie auch auf dem Herd oder als Teehaferl tun. Haferl unterschiedlicher Grösse mit und ohne Schnabel für den Ausguss von Milch beispielsweise gehören zu meinem Haushalt wie zu dem schon meiner Grosseltern. Ebenso wie die unterschiedlich grossen Schüsseln desselben Materials oder das eine oder andere Reindl.

Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet, aApfel, Obst, Frucht, Ernte, Erntezeit, Apple, Cup, Tasse, Henkeltasse, Emaille, Emailtasse, Kaffeebecher, Teetasse, Teebecher, Henkelbecher, Haferl, Haferltasse, Elsass, Elsaß, Alsacien, Cookies, Keks, Mandelkeks, Almonds, Mandelgebäck, friesische Kekse, Friesland, Friesisches Mandelgebäck, Frisian cookies, frisian tea cookies, Vanilla Cookies, Almond cookies, Vanillekekse, Vanillegebäck, Mandelkekse, Teatime, Teepause, Teestunde, Holz, Holztisch, Buchenholz, Buchenholztisch, beech wood, beech wood table, heimatliche Gehölze, Wald, nachwachsender Rohstoff, Region, regional, regionales Holz, Buchenholz, regionales Obst, regionale Ernte, regionale Produkte, Backen, Backhandwerk, bakery, organic, Behaglichkeit, behaglich, gemütlich, gesund, hausgemachte Kekse, Landhaus, Frankreich, französisch, bayerisch, Bayern, Oberbayern,
Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet

Das Gebäck für den heutigen Sonntag ist ganz einfach zu backen. Ob Sie die Kekse gleichmässiger rund formen oder ihren Rand in Mandelsplitter oder Hagelzucker rollen, ist Ihnen überlassen. Ich verzichte auf den Hagelzucker, weil die Kekse – für mich – süss genug sind, ich mag lieber ein paar Mandelsplitter auf den Keksen.

Die Zutaten

200 g Mehl
60 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
Mark einer halben Vanilleschote
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 El Rum

zu einem Mürbeteig verarbeiten, zur Rolle formen, in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Sie können ihn auch über Nacht darin ruhen lassen und das Gebäck sonntags frisch backen. Das rettet dieses klassische friesische Gebäck – vielleicht – davor schon samstags weggenascht zu werden. Vielleicht. Die Teigmenge ergibt ca ein Backblech Kekse.

Nach dem Ruhen des Teiges rollen Sie ihn als Rolle – wenn Sie wollen – gleichmässig rund und dann ggf. noch in Hagelzucker (ich lasse das wie gesagt) . Dann schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen Messer in ca 4 -5 mm dicke Scheiben. Legen Sie diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech, streuen Sie ein paar Mandelsplitter auf die Kekse, wenn Sie mögen, und backen Sie die Kekse bei ca 180°, bis sie duftend und hellgolden aus dem Backofen verführen, sie herauszuholen und auf einem Gitter abkühlen zu lassen. Puderzucker darüber muss nicht sein, kann aber. Habe ich heute nur für Sie mal bisschen drüber gestäubt.

Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet,Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet, aApfel, Obst, Frucht, Ernte, Erntezeit, Apple, Cup, Tasse, Henkeltasse, Emaille, Emailtasse, Kaffeebecher, Teetasse, Teebecher, Henkelbecher, Haferl, Haferltasse, Elsass, Elsaß, Alsacien, Cookies, Keks, Mandelkeks, Almonds, Mandelgebäck, friesische Kekse, Friesland, Friesisches Mandelgebäck, Frisian cookies, frisian tea cookies, Vanilla Cookies, Almond cookies, Vanillekekse, Vanillegebäck, Mandelkekse, Teatime, Teepause, Teestunde, Holz, Holztisch, Buchenholz, Buchenholztisch, beech wood, beech wood table, heimatliche Gehölze, Wald, nachwachsender Rohstoff, Region, regional, regionales Holz, Buchenholz, regionales Obst, regionale Ernte, regionale Produkte, Backen, Backhandwerk, bakery, organic, Behaglichkeit, behaglich, gemütlich, gesund, hausgemachte Kekse, Landhaus, Frankreich, französisch, bayerisch, Bayern, Oberbayern,
Teatime, Almond Cookies And An Apple A Day © Liz Collet

Danach müssen Sie nur noch aufpassen, dass keine Keksräuber Ihnen das wunderbar mürbe Gebäck unter der Hand oder hinter dem Rücken wegnaschen, bis Sie die Kanne frischen aromatischen Tees aufgebrüht haben.

Geniessen Sie Ihre Teestunde!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s