Mandel-Gebäck mit Vanillecreme

Mandel-Rosinen-Gebäck mit Vanillecremefüllung © Liz Collet,süss, essen, Produkt, Zutat, Lebensmittel, Hefegebäck, Rosinengebäck, Symbol, Backhandwerk, Backen, Gebäck, Rosinen, Zucker, Puderzucker, Genuss, Dessert, Bäckerei, hausgemacht, preiswert, regional, Regionale Küche, Landküche, hefeteig, handwerk, arbeitsplatz, vorbereiten, gastronomie, haushalt, Süßigkeit, bauernküche, Stockfotografie, Kochbuch, Mandeln, Vegetarisch, Frühstück, Fooddesign, frisch, Zutaten, Fotografie, Food, Café, Kleingebäck, Mandelgebäck, markt, Nahrung, Nahrungsmittel, Ernährung, nahaufnahme, Konditorei, Bakery, Kaffeetisch, Ingredients, mise en place, ernähren, Warenkunde, Still Life, warm, locker, gastronomy, Zubereitung, Küche, Füllung, Snack, goldbraun, Photography, Conchiglie, objekt, stillleben, sweet, ländlich, beruf, patisserie, sugar, fresh, culinary, ingredient, backstube, backblech, frühstücksgebäck, vanillegebäck, ofenwarm, object, cooking, teigware, Foodphotography, Liz Collet, linkedin, Foodstyling, Liz Collet Photography, backform, almonds, zubereiten, Baking, fluffig, raisins, behaglich, nutrition, staubzucker, Lebensmittelkompetenz, kochausbildung, Ausbildung, workplace, country kitchen, golden brown, crafts, vanilla cakes, icing sugar, preparation, prepare, innenaufnahme, breakfast, homemade, Liz Collet Fotografie, Lebensmittelfotografie, Foodfotographer, Fotografie für Gastronomie, Foodfotografie für Gastronomie, Fotografie für Restaurants, Kulinarische Fotografie, gastronomiefotografie, rezeptfotografie, food photography, cooking seminar, cook school, Ferienkochkurs, gemütlich, arbeit, culinary photography, Kochbuchfotografie, Verlagsfotografie, Rezeptfotos, Rezeptillustration, regional cuisine, confectionery, Bärige Mandel-Rosinen-Semmeln © Liz Collet, Rosinensemmel, Mandelsemmel, Mandel-Rosinen-Gebäck, comfortable, rural, craft, preparing, dough, gezuckert, fluffy, filling, cozy, baking tray, baking dish, sweetened, sonntagsfrühstück, coffee table, breakfast pastries, brioches, rosinensemmeln, almond biscuits, sunday breakfast, warm from the oven, easy baking, marzipangebäck, mandelsemmeln, farmer kitchen, raisins pastry, marzipan pastries, almond cakes, raisin cakes
Mandel-Rosinen-Gebäck © Liz Collet

Für die kleine Teepause zum Ausklang der Woche und Wochenendeinklang darf es am Freitagnachmittag gern etwas Süsses sein. Das kenne ich von Kindesbeinen an und habe es bis heute selbst sehr gern. Über die Jahre hinweg änderten sich die Freitage in ihrem Ablauf. Pendelte ich als Studentin von Regensburg freitags nach München für die Arbeit dort in der Bäckerei am Wochenende, war eine gemütliche Teepause am Nachmittag natürlich eher schwierig. Aber da ich den Freitagnachmittag nach den Vorlesungen noch für Bibliothek nutzte, bis der Zug fuhr, war immerhin eine Tasse Kaffee oder Tee aus der Thermoskanne oder der Caféteria neben der Bibliothek möglich und ein Stück Gebäck aus einer meiner Regensburger Backstuben. Als Referendarin war es dann erst ohne und dann mit Kind und eigener Familie schon ein gemütlicherer Freitagnachmittag. Und als junge Anwältin in München nur einen Katzensprung vom Elisabethmarkt und der um 12 Uhr freitags offiziell das Büro schliessenden Kanzlei arbeitete ich nur bis zum frühen Nachmittag dort in Ruhe noch weiter, holte dann dbmS aus dem Kindergarten in Bogenhausen ab und machte mit ihm zusammen freitagnachmittags dann den Einkauf auf dem Markt am Elisabethplatz, bummelte mit ihm in eine unserer Lieblingsbuchhandlungen in der Nordendstrasse für Lese- und Vorlesefutter und dann fuhren wir heim und sorgten für frisch gebackenen Kuchen und kochten das Essen, bis auch der Dritte heimkam und das Wochenende gemeinsam mit Frischem aus dem Freitagsbackstübchen und Tee eingeläutet werden konnte. Ob in der späteren zweiten Kanzlei am Canale Nymphenburg oder im Urlaub am Staffelsee oder andernorts oder auch später – das Freitagsbackstübchen und Wochenendeinläuten blieb. Und bleibt. Und in Zeiten ausgefallenen oder fehlenden Backofens (die es auch zwei Mal für einige Monate gab), kam eben das Waffeleisen oder der Topf für Schmalzgebackenes wie Ausgezogene, Kirchweihnudeln oder die Pfanne für Pfannkuchen und ein Minipizzaofen für allerlei anderes Gebäck zu Einsätzen, die ein Hersteller für Minipizzabacköfen sich im Traum nicht hätte vorstellen können. 

Freitag……………und der Übergang von der emsigen und arbeitsamen Woche zum Wochenende, das wird gern mit einer kleinen Teepause zelebriert. Mit frischem Gebäck.

Für den Hefeteig zu diesem Mandelgebäck bereiten Sie einen Hefeteig aus

150 ml Milch,
20 g frische Hefe,
90 g Butter,
500 g Mehl,
100 g Puderzucker oder Zucker,
3 Eier,
1 Prise Salz,
Mark einer Vanilleschote
2 El in Rum eingelegte Rosinen
Etwas Mandelkrokant

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Hefe hineinbröseln und mit 1 Tl Zucker und etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Unter sauberem Leinen abgedeckt die Schüssel an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Danach den Hefevorteig zuerst mit ein wenig Mehl verrühren und dann mit der restlichen Milch, mit Vanille vermischten Zucker, Mehl, Salz und Butter zu einem glatten Hefeteig verarbeiten und aufschlagen, zuletzt die Rumrosinen untermengen. Erneut unter dem Tuch 30-45 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig aus der Schüssel nehmen, einmal durchkneten, zu einem Strang formen und in gleich grosse Kugeln abziehen. Diese auf ein gebuttertes oder mit backpapier belegtes Blech legen, mit Leinen abgedeckt 10 -15 Minuten unter dem Tuch ruhen lassen. Währenddessen den Ofen auf 175° vorheizen. Im Ofen goldbraun backen lassen. Noch warm mit Zuckerguss aus Puderzucker, etwas Zimt und heissem Wasser bestreichen und abgekühlt mit Puderzucker stäuben.

Das Gebäck schmeckt pur. 

Aber Sie können es auch wunderbar mit einer  Vanillecreme füllen, die

Mandel-Rosinen-Gebäck mit Vanillecremefüllung © Liz Collet,süss, essen, Produkt, Zutat, Lebensmittel, Hefegebäck, Rosinengebäck, Symbol, Backhandwerk, Backen, Gebäck, Rosinen, Zucker, Puderzucker, Genuss, Dessert, Bäckerei, hausgemacht, preiswert, regional, Regionale Küche, Landküche, hefeteig, handwerk, arbeitsplatz, vorbereiten, gastronomie, haushalt, Süßigkeit, bauernküche, Stockfotografie, Kochbuch, Mandeln, Vegetarisch, Frühstück, Fooddesign, frisch, Zutaten, Fotografie, Food, Café, Kleingebäck, Mandelgebäck, markt, Nahrung, Nahrungsmittel, Ernährung, nahaufnahme, Konditorei, Bakery, Kaffeetisch, Ingredients, mise en place, ernähren, Warenkunde, Still Life, warm, locker, gastronomy, Zubereitung, Küche, Füllung, Snack, goldbraun, Photography, Conchiglie, objekt, stillleben, sweet, ländlich, beruf, patisserie, sugar, fresh, culinary, ingredient, backstube, backblech, frühstücksgebäck, vanillegebäck, ofenwarm, object, cooking, teigware, Foodphotography, Liz Collet, linkedin, Foodstyling, Liz Collet Photography, backform, almonds, zubereiten, Baking, fluffig, raisins, behaglich, nutrition, staubzucker, Lebensmittelkompetenz, kochausbildung, Ausbildung, workplace, country kitchen, golden brown, crafts, vanilla cakes, icing sugar, preparation, prepare, innenaufnahme, breakfast, homemade, Liz Collet Fotografie, Lebensmittelfotografie, Foodfotographer, Fotografie für Gastronomie, Foodfotografie für Gastronomie, Fotografie für Restaurants, Kulinarische Fotografie, gastronomiefotografie, rezeptfotografie, food photography, cooking seminar, cook school, Ferienkochkurs, gemütlich, arbeit, culinary photography, Kochbuchfotografie, Verlagsfotografie, Rezeptfotos, Rezeptillustration, regional cuisine, confectionery, Bärige Mandel-Rosinen-Semmeln © Liz Collet, Rosinensemmel, Mandelsemmel, Mandel-Rosinen-Gebäck, comfortable, rural, craft, preparing, dough, gezuckert, fluffy, filling, cozy, baking tray, baking dish, sweetened, sonntagsfrühstück, coffee table, breakfast pastries, brioches, rosinensemmeln, almond biscuits, sunday breakfast, warm from the oven, easy baking, marzipangebäck, mandelsemmeln, farmer kitchen, raisins pastry, marzipan pastries, almond cakes, raisin cakes
Mandel-Rosinen-Gebäck mit Vanillecremefüllung © Liz Collet

ähnlich wie Vanillepudding zubereitet wird, sie kann als reine Vanillecreme, als Mandelcreme oder auch als leichte Mokkacreme für Füllungen von Gebäck verwendet und variiert werden.

Für die Füllung wird das abgekühlte Gebäck halbiert und mit einer Vanillecreme garniert und gefüllt. Wer mag, setzt in die Mitte der unteren Hälfte frische Beeren oder einen kleinen Klecks säuerliche hausgemachte Konfitüre, zB Himbeere, Zwetschgen, Brombeere oder Sauerkirsche. Die obere Hälfte mit ein wenig von der Vanillecreme garnieren und alles mit Mandelkrokant bestreuen.

Sie können das auch mit dem Mandelgebäck vom Vortag machen und so das gebäck variieren oder als Dessert servieren.

Das Mandelgebäck können Sie am Backtag, nach dem Abkühlen, auch ins Tiefkühlfach als Vorrat portioniert nehmen (dann bitte noch ohne Zuckerguss und Puderzucker!) und nach dem Auftauen kurz im Ofen aufbacken oder auch mit Creme füllen. Ab er frisch gebacken sind diese Mandelsemmeln am allerbesten. Den Hefeteig können Sie auch am Vorabend vorbereiten und am anderen Morgen nur noch formen, ruhen lassen und dann backen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s