Abgebräunte Milzwurst mit Salat und Brezn

Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet
Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet

Heisses Wetter, wie an diesem Wochenende, da gelüstet es – wenn überhaupt nach Essen – dann nach leichter Kost. Zum Frühstück schmecken frische Beeren oder ein zwei der Aprikosen, die mir gestern aromatisch und zu einem günstigem Preis in die Hände fielen. Günstig genug, um daraus Marmelade selbst zuzubereiten, für 2-3 Gläser, die dann im Herbst und Winter goldenleuchtend aus dem Vorratsschrank lachen und das fruchtgelüstige Schmankerlherz erheitern werden. 

Ohne Aprikosenmarmelade darf kein Erntejahr vorübergehen. Die weiteren leeren Vorratsgläser  werden mit selbstgesammelten Brombeer- und Heidelbeeren und ihrer Marmelade gefüllt, sowie mit solcher aus Johannisbeeren und Zwetschgen.

Die schon vorbereiteten Marmeladengläser – gut und heiss ausgespült – warten  in der Küche der kleinen Lindenburg bereits auf die süsse und heisse Füllung. Die Früchtchen ziehen gewaschen, gezuckert im Topf Saft und werden nach dem Mittagessen zur Marmelade gekocht und abgefüllt werden.

Man kann ja schlecht abwarten mit dem Marmeladekochen, bis die Hitzewelle vorbei sein wird. Umso lieber ist dann ein knackfrischer und leichter Salat als Mittagessen.

Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet
Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet

Ein Salat ist da perfekt. Kopfsalat, Tomaten, Gurken und eine Vinaigretta aus Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Essig, Öl und Basilikum oder anderen Kräutern.

Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet
Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet

Dazu frische Breze oder Scheiben gerösteter altbackener Brezen

Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet
Abgebräunte Milzwurst an Salat mit Brezen © Liz Collet

und eine Scheibe Kalbsbriesmilzwurst von einem meiner Lieblingsmetzger hier im Blauen Land, bei dem ich am gestrigen heissen Samstag und den frühmorgendlichen Erledigungen reingehüpft bin. 

Die Scheibe Kalbsbriesmilzwurst könnten Sie panieren oder nur in etwas Mehl wenden oder Sie braten Sie – wie ich – ganz pur in etwas Butter in der Pfanne, bevor sie  in 6-8 Stücke geteilt auf dem Salat angerichtet wird.

This slideshow requires JavaScript.

Bon appétit! – Lassen Sie sich etwas Gutes munden!

Possibly of interest for You, too:

Schmankerltest auf Herz und Nieren

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s