Sweet Rhabarber – mit Hornveilchen und Baiser

 nahrung, feed, food, eating, couple, paar, sweet, diet, essen, Rhabarber-Baiser-Torte  © Liz Collet,frucht, fruit, speise, obst, heart, herz, naschen, dessert, cake, kuchen, pie, fruchtig, lebensmittel, baking, pastry, backen, confectionery, konditorei, bakery, nahrungsmittel, kalorien, früchte, süss, ernährung, bäckerei, snack, obstkuchen, calories, torte, gebäck, ernähren, hornveilchen, zitronenmelisse, obsttorte, backstube, lemon balm, pies, meringue, baiser, fruit cake, rhubarb, rhabarber, torten, rhabarberkuchen, rhubarb cake, horn violets ,rhuburb, rhuburb cake, rhuburb tarte, cake, bakery, springtime, vegetable, baiser, fruity, flower, fruit, fruit cake, plate, sweet, baking, recipe, rhuburb recipe, egg white, meringue, heart, heartshape, heartshaped, mini cake, portion, duett, two, small cake, little cake, herbal, mint, rhuburb pie, pie, tart, flan, gastronomy, springtime cake, easter cake, easter, sour, gâteau, homemade cake, homemade, pansy, viola, edible flower, spring flower, symbolism, metaphor
Rhabarber-Baiser-Torte © Liz Collet

Sobald der Rhabarber auf dem Markt ist, muss man dieses herrlich süß-säuerliche leckere Gemüse einfach so oft wie möglich nutzen, solange er zu bekommen ist.

Haben auch Sie den Rhabarber als Kind im wesentlichen “nur” als Kompott kennengelernt ? So mancher konnte und kann aus diesem Grunde auch seither damit nicht so richtig was anfangen. Zu sauer, zu herb, heisst es oft. Oder: “Kompott mag ich eh nicht”.

In meiner Kindheit wurde Rhabarberkompott oft als Dessert zubereitet. Und mit einem kleinen Trick verfeinert, so dass es besonders den Brei- und Puddingmäulchen in unserer Familie besonders schmeckte. So gut,  dass nicht selten vor dem Dessert zum Abendessen das eine oder andere Schüsserl oder Löffelchen noch aus dem Topf oder der Schüssel weggenascht wurde.

Kurz vor dem Ende der Garzeit des Rhabarberkompotts wurde ein mit etwas Milch angerührtes Päckchen Vanillepuddingpulver unter das Kompott gerührt. Dadurch wird das Kompott mild,  schmeckt nach Vanille und cremig.

Später erst entdeckte ich ihn als Kuchenbelag für Blechkuchen, Mürbeteigtorten in der Springform und auch in Rührkuchen in der Kasten- oder Springform.

 nahrung, feed, food, eating, couple, paar, sweet, diet, essen, Rhabarber-Baiser-Torte  © Liz Collet,frucht, fruit, speise, obst, heart, herz, naschen, dessert, cake, kuchen, pie, fruchtig, lebensmittel, baking, pastry, backen, confectionery, konditorei, bakery, nahrungsmittel, kalorien, früchte, süss, ernährung, bäckerei, snack, obstkuchen, calories, torte, gebäck, ernähren, hornveilchen, zitronenmelisse, obsttorte, backstube, lemon balm, pies, meringue, baiser, fruit cake, rhubarb, rhabarber, torten, rhabarberkuchen, rhubarb cake, horn violets ,rhuburb, rhuburb cake, rhuburb tarte, cake, bakery, springtime, vegetable, baiser, fruity, flower, fruit, fruit cake, plate, sweet, baking, recipe, rhuburb recipe, egg white, meringue, heart, heartshape, heartshaped, mini cake, portion, duett, two, small cake, little cake, herbal, mint, rhuburb pie, pie, tart, flan, gastronomy, springtime cake, easter cake, easter, sour, gâteau, homemade cake, homemade, pansy, viola, edible flower, spring flower, symbolism, metaphor
Herzige Rhabarbertarte © Liz Collet

Meist aber wurde er mit Baiser oder Streuseln gebacken. Weil aber nicht jeder Rhabarber mag, der zum Kaffee als Gast kommt, habe ich mir angewöhnt in der Rhabarberzeit kleinere Tarteformen zu verwenden und diese dann eben unterschiedlich zu belegen, die einen mit Rhabarber, die anderen mit Himbeere, Johannisbeere oder anderen Beeren, bei denen gleichermassen Baiser und Streusel passen. Oder mit Apfel, Birne, Aprikose etc, bei denen man mit Streuseln toppt oder anschliessend aprikotieren kann.

Obst- Baiser-Tarte  © Liz Collet
Obst- Baiser-Tarte © Liz Collet

Ob man bei derlei Törtchen zudem auch noch einen Vanillerahm-Guss vor den Streuseln auf die Früchte gibt, ist eine Frage der Tagesform für ein Dessert oder der persönlichen Vorliebe.

Für den Mürbeteig beim Rhabarberkuchen verwende ich den folgenden Teig:

Zutaten

250 g Mehl
100 g Puderzucker
2 Eigelb
Prise Salz
Mark einer Vanilleschote
140 g Butter

Zubereitung:

  • Die Zutaten rasch zu einem Mürbeteig verkneten und in Folie verpackt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Anschliessend 2 kleine Springformen (Mini-Cakes in Herzform) buttern, mit Mehl ausstäuben.
    Mürbeteig ausrollen und die Formen damit so belegen, dass ein ca 3 cm hoher Rand darin ist. Mit der Gabel den Boden einige Male leicht einstechen.
  • Geputzten und in Stücke geschnittenen Rhabarber darauf verteilen und mit etwas Zimtzucker bestreuen. Im auf 175 ° vorgeheiztem Backofen ca 20 bis 30 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen. Eiklar von 2 Eiern mit einer Prise Salz steif schlagen. Dabei 2 El Zucker langsam einrieseln lassen.
  • Den Eischnee mit einer Spritztülle auf die beiden Törtchen in Rosetten aufbringen und die Törtchen dann erneut in den Backofen geben und backen, bis das Baiser eine schöne goldbraune Farbe annimmt.
  • Danach den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor die Springform gelöst wird.
  • Vor dem Servieren mit essbaren Hornveilchen dekorieren.

Tip: Das Rezept für diesen Mürbeteig bereite ich immer gleich in doppelter Menge zu (also mit 500 g Mehl etc). Es lässt sich bestens bis zu einer Woche gut in Frischhaltefolie verpackt im Kühlschrank aufbewahren und portionsweise für eine Tarte, einen anderen Obstkuchen oder auch für kleine Törtchen und süsse Quiches verwenden.

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s