Frühlingsleichter Salat – Bienvenue aux papillons!

Frühlingsleichter Salat © Liz Collet
Frühlingsleichter Salat © Liz Collet

Zugegeben, draussen schneit es noch dieser Tage und bei allem Sonnenschein, der heute strahlendschön über dem Blauen Land liegt, es ist noch frisch und kühl und “nur” meteorologisch hat der Frühling bereits vor einigen Tagen Einzug gehalten. Auf Schmetterlinge heisst es noch eine Zeitlang draussen zu warten. Aber das hindert uns ja nicht, in der Küche und auf Tellern bereits der Frühlingslaune Flügel zu verleihen!

Insider wissen, dass ich von Diäten persönlich nichts halte, mehr von gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung.

Aber durch das ganze Jahr hindurch liebe ich auch Salate sehr. Die andere oft nur als “halbe Mahlzeit” und als Diätkost während Diät- und Fastentagen empfinden. Und auf die derzeit viele gern zugreifen, wenn es zwischen Aschermittwoch und Ostern an die Pfündchen geht, die sie los werden wollen.

In den kommenden Tagen als kleiner Beitrag auch für alle, die derzeit eher bissl auf leichtere Kost achten auch einige Rezeptideen aus der Schublade “Reduce to Max”

 nahrung, food, red, green, lecker, blatt, gesund, healthy, frisch, gesundheit, salad, salat, wurzeln, diet, essen, leaves, fresh, brassicaceae, scharf, vital, vegetables, lebensmittel, knolle, bio, blätter, parsley, petersilie, gemüse, nutzpflanze, biologisch, kreuzblütengewächs, vitaminreich, bund, abnehmen, radieschen, vegetarisch, zutat, beilage, vorspeise, vegetarian, leicht, kalorienarm, roh, vitamin c, ätherische öle, brotbelag, rettich, wurzelgemüse, salatzutat, senföl, speicherknolle, radies, radishes, feldfrüchte, raphanus sativus, radieserl, radieschenblätter, radieschensalat, herbals, radieschenkraut, radish leaves, radieschenwurzeln, radish roots
Radieschen, Frisches Knabberzeug© Liz Collet

Bei den Runden in der frischen Natur habe ich zwar bereits die ersten Schlüsselblumenknospen herausspitzen sehen und auch an den Plätzen, an denen mich bald schon Bärläuch mit Blüten, Knospen und Blättern reichlich erwarten wird, ist noch Geduld nötig, bis diese mit frischen grünen und blühenden Zutaten für aromatische Ergänzung des Speisezettels sorgen. Und die derzeitige Kräuterernte aus dem Kasten mit Lauch, Zwiebel– und Knoblauchgrün ablöst.

Die Vorfreude ist mit den immer heller werdenden und längeren Tagen schwer zu bändigen, bis solche und andere neue Rezepte und Genüsse mit wenigen Schritten vor die Türe und hinüber zu den Hängen und Waldflecken entlang des Murnauer Mooses und rund um die Seen des Blauen Landes zu ernten sind.

Petersilienwurzeln mit Kaiserfleisch, Bärlauch und Ei © Liz Collet
Petersilienwurzeln mit Kaiserfleisch, Bärlauch und Ei © Liz Collet

Aber mit Tomaten, Gurken, Radieschen, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft ist dieser heutige Salat bereits fast komplett.

Schwarzer Pfeffer © Liz Collet, aroma, aromatisch, aromatisieren, close-up, closeup, detail, details, dried, Ernährung, essen,flavor, Food, food still, foodstill, Fotografie, freisteller, gesund, gesundheit, gewürz, Gewürze, gewürzmischung, handel, holz, ingredient, ingredients, körner, küchengewürz, küchengewürze, küchenzutaten, kitchen spices, kochen, makro, makroaufnahme, nahaufnahme, nahrung, Nahrungsmittel, pfeffer, pfefferbeeren,pfefferkörner, Pflanze, pflanzenteil, Produkt, scharf, schwarz, schärfe, schleife, schokolade, schokoladentrüffel, schwarz,schwarzer pfeffer, spice, spices, Stockfotografie, ungemahlen, würzen, würzig, Zutat, zutaten,
Schwarzer Pfeffer © Liz Collet

Fehlen nur noch die frühlingslustig und kinderleicht auszustechenden Papillons, die Schmetterlinge auf dem Salat, die aus ihm eine sättigende Mahlzeit für die Mittagspause machen. Brot oder Breze dazu – bon appetit!

This slideshow requires JavaScript.

PS: Wie bei den Wurzelgemüsen, die hier für Suppen und Gemüsegerichte frühlingshaft und schmetterlingsleicht auf dem Teller und in der Schüssel serviert werden, braucht man nur einen Plätzchenausstecher. Und für die Abschnitte von Gemüse finden Sie für Suppen und für Käse gerieben problemlos weitere Verwendung bei Gerichten, auf Nudeln, zum Gratinieren oder zum Backen von Käsegebäck oder Käsestangen aus mürbem oder Blätterteig oder als Füllung für Blätterteig- und Quarktaschen u.v.a.m.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s