Fisarmoniche & Friends

Fisarmoniche © Liz Collet, basic food, close up, closeup, color, colour, cooking, country kitchen, country recipes, ernährung, essen, extraordinary, farbe, farbig, Fisarmoniche, Fisarmoniche © Liz Collet, Food, Foodfotografie, foodstill, form, Fotografie, gastronomie, gastronomiefotografie, Genuss, geriffelt, geschmack, grundnahrungsmittel, Handel, hartweizengriess, ingredients, italian, italien, italienisch, italy, kochen, Kuheuter, Landküche, Landrezepte, lebensmittel, Lebensmittelhandel, local cuisine, local produce, low budget, macro, makro, nahaufnahme, nahrung, nahrungsmittel, noodle, Noodles, nudel, nudelform, Nudelhandel, nudeln, Nudelproduktion, Nudelsorte, nutrition, pasta, pasta shape, PastaArt, Pastaerzeuger, pastaform, Pastahersteller, Pastaherstellung, Pastasorte, pipe rigate, Pipe Rigate © Liz Collet, preiswert, Produkt, Radiatori, Regionale Küche, regionale rezepte, regionalität, saisonale küche, seasonal cuisine, Semola, shape, Sorten, speise, still life, stilvoll, Stockfotografie, taste, teigware, Teigwaren, textfreiraum, toskana, toskanisch, traditional cooking, traditional recipes, traditionelle küche, traditionelle rezepte, tuscan, tuscany, vegetarian, vegetarisch, zutat, zutaten
Fisarmoniche © Liz Collet

Fisarmonica heisst eigentlich “Kleines Akkordeon”, denen diese Pasta gleicht. Hergestellt wird sie traditionell durch Bronzematrizen, die ihre gedrehte, rauhe und grosse Oberfläche formen, die sich besonders zur Aufnahme von Saucen eignen.Es heisst, sie sei 1421 in der Region Marche erfunden worden, als die Frau eines Jägers diese Pasta den Akkordeons nachempfand, das seinerzeit als Zeichen einer erfolgreichen Jagd von Mufflons gespielt wurde, wenn die Jäger ins Dorf zurückkehrten.

Wildfleischsaucen passen sehr gut, aber auch Ragout von Innereien oder anderem Fleisch und beispielsweise Rindfleischgerichte, die mit Wurzelgemüsen, Zwiebeln, Tomaten (und vielleicht einem guten Rotwein) geschmort wurden. Mit geschmorten Kaninchen oder Hase sind sie eines meiner Lieblingsgerichte.

Viele Rezepte finden Sie bei der Suche unter dem Begriff der Radiatori, der eigentlich etwas kleineren ähnlichen Pasta, der Begriff wird gelegentlich vermengt.

basic food, close up, closeup, color, colour, cooking, country kitchen, country recipes, ernährung, essen, extraordinary, farbe, farbig, Fisarmoniche, Fisarmoniche © Liz Collet, Food, Foodfotografie, foodstill, form, Fotografie, gastronomie, gastronomiefotografie, Genuss, geriffelt, geschmack, grundnahrungsmittel, Handel, hartweizengriess, ingredients, italian, italien, italienisch, italy, kochen, Kuheuter, Landküche, Landrezepte, lebensmittel, Lebensmittelhandel, local cuisine, local produce, low budget, macro, makro, nahaufnahme, nahrung, nahrungsmittel, noodle, Noodles, nudel, nudelform, Nudelhandel, nudeln, Nudelproduktion, Nudelsorte, nutrition, pasta, pasta shape, PastaArt, Pastaerzeuger, pastaform, Pastahersteller, Pastaherstellung, Pastasorte, pipe rigate, Pipe Rigate © Liz Collet, preiswert, Produkt, Radiatori, Regionale Küche, regionale rezepte, regionalität, saisonale küche, seasonal cuisine, Semola, shape, Sorten, speise, still life, stilvoll, Stockfotografie, taste, teigware, Teigwaren, textfreiraum, toskana, toskanisch, traditional cooking, traditional recipes, traditionelle küche, traditionelle rezepte, tuscan, tuscany, vegetarian, vegetarisch, zutat, zutaten
Fisarmoniche © Liz Collet

Mit roten Zwiebeln und Trevis0 oder Radicchio, Käse und Kräutern und Weisswein ist auch für vegetarische Rezeptliebhaber nur eine von vielen Möglichkeiten gegeben.

 nahrung, feed, detail, food, red, blatt, leaf, gesund, healthy, gesundheit, health, salad, salat, diet, vitamine, winter, essen, strukturen, symbol, rot, weiss, white, winterlich, restaurant, holz, structures, catering, gastronomie, gastronomy, vegetable, macro, makro, lebensmittel, nahrungsmittel, produkt, product, schneidebrett, closeup, ernährung, gemüse, chicoree, holzbrett, wintergemüse, haushalt, vitaminreich, vegetarisch, arbeitsplatz, zutat, metapher, vegetarian, vegan, ernähren, foods, household, ingredients, workplace, kochrezepte, metaphor, wintersalat, kochkurs, chicory, cutting board, radicchio, arbeitsfläche, wooden board, trevisa, winter vegetables, work surface, winter lettuce
Radicchio © Liz Collet

Auch klassisches  oder auch scharf-pikantes Tomatensugo mit frischen Kräutern passt immer, darf auch reichlich als Sauce dazu gereicht werden. Klassisches Rezept finden Sie hier für Tomatensugo. Mit Zucchini und Parmesan beliebig ergänzbar, auch mit  Auberginen oder Kürbis.

Walnusskern © Liz Collet, Nuss, Nusskern, Walnuss, Brainfood,
Walnusskern © Liz Collet

Ich mag sie sehr gern auch mit verschiedenen Pestovarianten: Mangold-, Spinat- Brokkoli-, Feldsalat-, Petersilien- oder Basilikumpesto sind nur einige Beispiele, die zusammen mit Fisarmoniche (oder auch Radiatori) und nach Lust und Laune mit Sonnenblumenkernen, Mandeln, Walnuss, Cashew, Haselnuss oder auch Pinienkernen allein schon Gaumenfreude bereiten. Oder mit etwas Käse ergänzt weitere Vielfalt je nach Käsesorten bieten.

Dabei kommen die Fisarmoniche am besten zur Geltung, wenn dem Pesto etwas mehr Flüssigkeit als sonst  zB ein wenig vom Nudelwasser oder etwas Rahm darunter gemengt wird.

This slideshow requires JavaScript.

Es ist daher für meinen persönlichen Geschmack ein bisschen schade, wenn sie wie bei Radiatori with Sausage and Garlicky Broccoli quasi saucenfrei serviert werden – das Rezept wäre mit jeder anderen Pasta, bei der ihre Fähigkeit, die Saucen so wunderbar aufzunehmen ja auch möglich. Hier hätte ich wenigstens aus einem Teil des Brokkolis eine cremige Sauce zubereitet, indem ein Teil des Brokkolis zB mit Milch püriert und mit den nicht pürierten Brokkolistücken dann serviert werden kann. Anstelle von Milch können Sie natürlich auch andere Milchprodukte verwenden, wie Schmand, Rahm oder auch Joghurt. Ähnlich wie bei diesem Rezept mit Spaghetti kann ein Joghurt-Kräuter-Dressing auch auf die noch heissen Fisarmoniche zusammen mit frischen Tomatenwürfeln nicht nur im Sommer ein schnelles und unkompliziertes Gericht sein – Joghurt, Sauerrahm oder Schmand oder wahlweise miteinander vermischt, etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und reichlich Petersilie, Schnittlauch, Frühlingslauch oder Zwiebelgrün, dazu nach Vorliebe Knoblauch genügen.

Auch Salatgurken können Sie garen und zu einer cremigen Sauce pürieren und mit etwas Sauerrahm oder Joghurt und Kräutern wahlweise zu den heissen Fisarmoniche oder als Salat mit ihnen zubereiten. Ob vegetarisch oder mit Schinken oder Fisch wie zB gedünstetem oder geräuchertem Lachs, Saibling oder Forelle ergänzt, ist Ihrer Kreativität und Tageslust und dem, was saisonal oder im Laden und auf dem Markt verfügbar ist, überlassen.

This slideshow requires JavaScript.

Und für cremige Saucen natürlich besonders gut geeignet sind alle Pilze und Petersilienwurzel. Petersilienwurzelgemüse, von dem ein Teil fein  püriert und ein Teil zur Brunoise geschnitten wird, gibt mit frischer Blattpetersilie eine perfekte Sauce zu Fisarmoniche ab. Wenn Sie mögen, geben Sie noch etwas knusprig gebratene Speckwürfel darüber, wie in diesem Rezept, bei dem die Petersilienwurzel auch als Gemüse pur und ohne Pasta eines meiner Lieblings-Mittagspausengerichte spielt.

Back to my Roots © Liz Collet
Back to my Roots © Liz Collet

Mit dem gut angebratenen Brät von Salsiccia werden Gerichte mit Brokkoli, Radicchio oder Spinat noch pikanter.

Mit zart geschmorten Kalbsbacken, gebratenen Austernpilzen und Trüffel-Pecorino werden die Fisarmoniche geradezu zu einem  Gourmetgericht.

Und wären Sie auf die Idee gekommen, sie einmal mit Kuheuter zu probieren? Kuheuter ist nicht nur in Bayern (oder auch der Pfalz zB), sondern auch  in der italienischen Küche keineswegs ungewöhnlich. “Mammella di Vacca” wird in der Toskana beispielsweise gern zubereitet und ist auf Märkten und in Restaurants auf der Karte zu finden. Kuheuter soll es übrigens sogar in geräucherter Version geben. 

Gern werden sie wegen der Fähigkeit zur Aufnahme von Saucen auch für Salate verwendet, wie beispielsweise mit Geflügel, aber auch mit Gemüsen, wie beim Cashew Pesto Radiatore Pasta Salad hier.

Mehr dazu auch hier mit weiteren Rezeptideen für diese und andere Pasta

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s