Herzhaft gefüllte Blätterteigtasche mit Spinat, Ziegenkäse {und für kleine Sünder mit Speck}

Herzhaft gefüllte Blätterteigtasche© Liz Collet
Blätterteig, Blätterteiggebäck, Snack © Liz Collet

Denn – ja, mittlerweile muss sich der Mensch ja Sünden fürchten, er werde die Welt ruinieren und sei für jede Klimakatastrophe verantwortlich, wenn er nicht vegan oder mindestens vegetarisch lebe. Wer es will, soll’s für sich so halten, aber muss andere nicht missionieren. Warum nur neigen dennoch so viele Veganer und Vegetarier dazu, die krampfhaft alles was sie essen eh so zusammenbasteln, als sei es doch aus Fleisch gemacht? Vegane oder vegetarische Burger, Würstchen und Co verleiten zu psychologisch interessanten Deutungen. Doch lassen wir das beiseite. Irgendwann checken vielleicht auch die Veganer und Vegetarier der Welt, dass es schon der katholischen Kirche seit Jahrtausenden nicht gelingt, ohne Sünder Menschen zu gewinnen, sondern letzten Endes nur mit denselben. Denn darauf basiert das ganze Konzept. Wie würden Veganer und Vegetarier sich eigentlich selbst definieren, gäbe es die Fleischgeniesser und Fleisch und Fleischprodukte gar nicht? Einfach nur: Esser?

Nein, ich plädiere nicht für tägliche Fleischmahlzeiten. Und manchmal gibt es tage- oder gar wochenlang weder Fleisch noch Wurst zu essen auf meinem Speisezettel. Das aber richtet sich allein nach dem, worauf ich Lust und Appetit habe, was im Haus und auf dem Markt Reizvolles und Appetitanregendes zu bekommen ist und meine kulinarische Fantasie für neue Rezepte oder das Tagesgericht kitzelt. Und den Gaumen. Auf Fleisch gänzlich zu verzichten – nicht bei mir. Sondern bewussterer Genuss. Menge wie Qualität.

So wird die Blätterteigtasche, die als Snack ebenso wie zu Salat, Gemüse oder Suppe zur Hauptmahlzeit zubereitet werden kann, mal mit Kräutern oder Gemüse und Käse vegetarisch, mal mit Speck, Salami, Bratenresten oder Fleisch und Gemüse gefüllt. Ob Sie Blätterteig aus dem TK-Fach oder aus dem Kühlregal verwenden, ist Frage der persönlichen Vorliebe. Denn auch der TK-Blätterteig taut für die Zubereitung binnen Minuten auf, um ihn zu verarbeiten. Und er hat den Vorteil, dass die Scheiben einzeln aus einer Packung entnehmbar sind und damit

  • auch für Singles oder
  • zwei Personen
  • oder für kleine Mahlzeiten,
  • Vorspeise
  • oder Käsedessert

aus einer Scheibe zwei der Blätterteigtaschen zubereitet werden können.

Eine Scheibe wird einige Minuten lang auf einem Arbeitsbrett aufgetaut, etwas ausgerollt, dann in zwei quadratische Hälften geschnitten. Darauf jeweils etwas blanchiertes Gemüse geben, wie zB

  • Spinat
  • Mangold
  • Lauch
  • Radicchio
  • Wirsing
  • oder auch Champignons oder andere Pilze, die zuvor mit Zwiebeln angedünstet werden

und etwas zerbröckelter oder gewürfelter Ziegenkäse.

Wer mag, fügt dann noch Speck oder andere vegetarisch sündhafte Zutaten hinzu, bevor er die Ecken der Quadrate zur Mitte hin schlägt und leicht überlappend aufeinanderdrückt. Dann ab auf ein mit Wasser benetztes oder mit Backpapier belegtes Blech und in den vorgeheizten Backofen. Bei 200 bis 220° goldbraun backen und heiss oder abgekühlt schnabulieren und geniessen. Kann auch zu Salat, Gemüse oder Suppe oder zu einer Sauce (beispielsweise Champignons, aber auch eine Safran-Weisswein-Sauce passt sehr gut) gereicht werden.

Wenn sie Speck hinzufügen, benötigen Sie – erst recht zusammen mit würzigem Ziegenkäse – in der Regel kein Salz an das Gemüse, allenfalls eine Prise Pfeffer oder Cayenne, je nach Vorliebe.

Und wenn “nur” Fleisch(liches) Ihr Gemüse ist ——– nun, Sie können auch einfach “nur” Speck und Käse und Thymian…..

Blätterteig, Blätterteiggebäck, Snack © Liz Collet
Blätterteig, Blätterteiggebäck, Snack © Liz Collet

Bild: Blätterteig, Blätterteiggebäck, Snack © Liz Collet (Interesse an Nutzungsrechten? Anderen Rezepten? Fotos dazu? Keine Scheu, fragen Sie jederzeit gern nach Details, Konditionen und lassen Sie mich wissen, was ich für Sie zubereiten und fotografieren darf. )

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s