Kennen SIE die Slow-Food-Story?

Brombeeren © Liz Collet
Brombeeren © Liz Collet

Jeder weiss so halb und halb und mehr oder weniger, was mit Slow Food gemeint sein soll. Aber wissen Sie, wie alles begann?

Das klingt ungefähr so:

“Die ganze Welt ist von Fast-Food-Filialen besetzt… Die ganze Welt? Nein! Eine von unbeugsamen Italienern bevölkerte kleine Stadt hört nicht auf, den erdumspannenden Burgern und ihrem Gefolge Widerstand zu leisten…….”

Es begann tatsächlich in der kleinen Stadt Bra im Nordwesten Italiens vor 25 Jahren als fast aussichtsloser Kampf gegen Fast-Food-Konzerne. Heute ist daraus eine internationalen Bewegung gewachsen: „Slow Food“. Deren “Zaubertrank” ist der gute italienische Wein und ihr Kampfgeist kann sich mit dem der berüchtigten Gallier allemal messen. In über 150 Ländern setzt sich Slow Food mittlerweile für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln ein – in der Produktion ebenso wie in der Zubereitung.

Spannend und amüsant erzählt Regisseur Stefano Sardo die SLOW FOOD STORY und zeigt, dass hinter „Slow Food“ mehr steht, als die Liebe zu gutem Essen: Es geht um den Erhalt kultureller und biologischer Vielfalt, um den Schutz des Planeten und um bewusste Entschleunigung im eigenen Leben.

Leicht gesagt:  Schneller, höher, weiter ist nicht immer besser. Aber wieviele steigen aus dem dennoch alltäglichen Sprint nach eben diesen Maximen von doch immer schneller, höher, weiter, mehr aus? Der Film  SLOW FOOD STORY zeigt auch das – dass es möglich ist.

Eigentlich …….für jeden, der will.

Dokumentarfilm, Italien 2013, 73 Minuten
Kinostart: 10.10.2013
Verleih: Pandastorm Pictures
Regie : Stefano Sardo
Kamera: Giovanni Giommi
Schnitt: Stefano Sardo
Musik: Valerio Vigliar
Produzenten: Indigo Film, Tico Film
Co-Produktion: Element Pictures

Quelle: mmfilmpresse

Mehr zum Film

Die Slow Food Story – Website zum Film

Related Articles :

2 comments

  1. Wohl wahr, liebe Margit. Ich halte mich mit äusserster Selbstbeherrschung in den letzten Tagen zum Thema “Veggieday” der Grünen zurück, bei dem man – unter anderem ! – auch einen ähnlichen Satz kommentieren müsste. 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s