Käsecremesuppe mit Pipette Rigate und Parmiggiano-Chip

Käsecremesuppe mit Pipette Rigate und Parmiggiano-Chip
Käsecremesuppe mit Pipette Rigate und Parmiggiano-Chip© Liz Collet

Für 2 Personen:

70 g Gouda, gerieben
1 Tl Mehl
30 g Butter
500 ml Genüsebrühe
1 Eigelb
80 ml Sahne
2 El frischgehackte Petersilie
1 El Schnittlauch
1 Espressotasse Pipette Rigate (ungekocht) , gekocht
Salz, Pfeffer, Prise Muskat, Prise Cayenne

2 El geriebenen Parmesan, davon 1 El als Parmiggiano-Chip backen (Anleitung hier)

In einem Topf Butter zerlassen, Mehl darüber stäuben, anschwitzen, dann mit heißer Brühe auffüllen, unter ständigem Rühren aufkochen, dann bei milder Hitze ca 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend wird der geriebene Käse eingestreut, rühren, bis er geschmolzen ist. Sahne wird mit Eigelb verquirlt und in die heiße Suppe eingerührt , nicht mehr kochen lassen. Mit Prise Muskat, Salz, Pfeffer, Cayenne abschmecken, Kräuter einrühren. Die separat in einer Pfanne goldbraun knusprig gebratenen Pipette Rigate in Tase füllen, mit der Käsesuppe auffüllen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und mit dem Parmiggiano Chip servieren. Dazu passt gut ein Feldsalat.

Bildquellen: Käsecremesuppe mit Pipette Rigate und Parmiggiano-Chip © Liz Collet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s