Blog-Event LXXXI – Knacken & Backen

Blog-Event LXXXI - Knacken & Backen und eine KitchenAid gewinnen! (Einsendeschluss 15. September 2012)

 Zorras Blog knackt die 8, sprich acht Jahre 1x umrühren bitte aka kochtopf! Deshalb und weil sie gerne backt hat sie für das Thema diesen Monat knacken & backen! Und daher hat sie eingeladen, Walnüsse zu knacken und zu verbacken.

Willkommen ist Süsses und Pikantes – Brot, Kuchen, Wähen, Gratins, Fleisch mit Kruste, überbackene Suppen etc.   Walnüsse und ein  Aufenthalt im Ofen müssen im Rezept vorkommen. Backen und Walnüsse? Hmmm…. Walnuss-Biskuit mit einer wunderbaren Mousse on Top als Törtchen wäre mir da sofort eingefallen. Und ein paar andere Rezepte auch für Süsses, auch  Cookies für die bereits wieder so gemütlichen Teestunden nach den langen Herbstspaziergängen am See.

Aber dann fiel – ganz im Sinne von Fusion Food aus dem Blauen Land, dem Murnauer Land und bella Italia, saisonal und regional, die Entscheidung für etwas, das Gross und Klein mögen – Pizza ! Pizza und Walnüsse ? Aber ja !

Und gleich an dieser Stelle herzlichen Dank an kalifornische Walnüsse für die Probepackung Walnüsse!

Für den Pizzateig:

200 g Mehl
10 g Frischhefe
1/2 Tl Zucker
1/2 Tl Salz
3 El Öl
1/2 Tasse Milch, lauwarm (ca 100 ml)

Mehl in Schüssel geben, in der Mitte in einer Kuhle die Milch mit der darin aufgelösten Hefe mit etwas Mehl, dem Zucker zum Vorteig verrühren, unter sauberem Leinen 15 Minuten gehen lassen. Dann mit Salz und Öl zum Hefeteig verrühren, unter Tuch weitere 30 Minuten gehen lassen. Dann zu 9 Portionen teilen und zu Pizzen ausrollen  und mit den folgenden Zutaten belegen.

Der Teig reicht für 9 -10 Minipizze, ich habe diesmal 9 geformt.

Und je 3 davon mit den folgenden Belag-Zutaten bestückt und gebacken. (Backofen 220 °, Backblech, 2. Schiene von unten, mit Backpapier belegt.) Zutaten für den Belag sind jeweils für 3 Minipizze bemessen. Der Belag mit den Walnüssen und den Früchten macht die Pizze fruchtigfrisch und zum Knabberspass.

Auf die Pizze wird kein Tomatensugo aufgetragen, sondern eine Mischung aus 1/2 Becher Crème fraîche (Schmand kann man ersatzweise ebenfalls verwenden), 2 El Frischkäse, Prise Cayenne, Salz, Pfeffer aus der Mühle.
Die Pizze werden dann jeweils mit der Hälfte der Birnen, Äpfel und Champignons, sowie den Walnüssen und dem Schinken belegt und gebacken. Die andere Hälfte der Birnen, Äpfel und Pilze wird nach dem Backen mit den Pizze am Salat garniert serviert und je nach Rezept dann mit dem frisch geraspeltem Meerrettich bestreut. Bei Kindern kann man den Meerrettich natürlich weglassen, der ihnen meist zu scharf ist.

Apfel-Walnuss-Speck-Pizze mit Radieserl und Meerrettich © Liz Collet

Apfel-Walnuss-Speck-Pizze mit Radieserl und Meerrettich

3 kleine Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
ca 15 Walnusshälften

3 feine Scheiben Schinken, gewürfelt

nach dem Backen :
6 Radieserl, gewaschen, geputzt, fein gehobelt

1 Tl frisch geraspelten Meerrettich

Birne-Schwarzgeräuchertes-Walnuss-Pizze mit Trauben© Liz Collet

Birne-Schwarzgeräuchertes-Walnuss-Pizze mit Trauben

3 kleine Birnen, in dünne Scheiben geschnitten
ca 15 Walnusshälften

3 feine Scheiben Schwarzgeräucherten Schinken, gewürfelt

nach dem Backen :
Handvoll kleine Trauben, halbiert

 

Schwammerl-Walnuss-Radieserl-Pizze mit Heublüten-Schinken© Liz Collet

Schwammerl-Walnuss-Radieserl-Pizze mit Heublüten-Schinken

6-9 Champignonsköpfe, in dünne Scheiben geschnitten
ca 15 Walnusshälften

nach dem Backen :
3 feine Scheiben Heublüten-Schinken
1 Tl frisch geraspelten Meerrettich

Pizze an bunten grünen Blattsalaten anrichten mit leichtem Lemon- oder anderem Dressing nach Vorliebe.

Bon appetit!

5 comments

  1. Ich kann mich gar nicht für eine entscheiden. Es sehen alle so köstlich aus. Ich nehm dann mal von jeder ein Stück! Danke fürs Mitmachen und die Glückwünsche. Die Party geht übrigens morgen weiter.😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s