Bärlauch-Geflügel-Roulade

Für die Ostertage mal etwas anderes ? Dieses Rezept ist nicht nur kinderleicht zuzubereiten, sondern kann auch unkompliziert vorbereitet werden, wenn Sie Gäste haben und froh sind, einige der Vorbereitungen des Menüs bereits morgens zu erledigen. Für die Rouladen eignen sich Putenschnitzel, Putenbrust oder Hühnerbrüste, die Sie so zuschneiden, dass Sie sie als Rouladen füllen und aufrollen können. Für die Füllung schneiden Sie den gewaschenen Bärlauch klein, mischen ihn mit Frischkäse und  einem Spritzer Zitronensaft, etwas frischem Zitronenabrieb einer unbehandelten Zitrone, Pfeffer , Salz und etwas Chili oder Cayenne dazu, sowie sehr klein gewürfelte Zucchini, Auf das Fleisch geben, aufrollen, mit Küchengarn zusammenbinden , Rouladenspiesschen oder -klammern feststecken, je nachdem, was Sie bevorzugen. Gut abgedeckt unter Folie dann im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie sie mittags zubereiten wollen. Dann in einer Pfanne mit wenig Öl gut von allen Seiten anbraten, zuletzt einen Stich Butter und etwas geschnittenen Bärlauch dazugeben, Rouladen darin schwenken und zusammen mit gegrillten Zucchini- und Tomatenscheiben und Kräuterquark servieren. Dazu passt Salat, Reis, Kartoffeln, Grillkartoffeln, Ofenkartoffeln oder geröstetes, gegrilltes oder frisches Brot.

Falls Sie Bärlauch nicht mögen, ersetzen Sie ihn durch Petersilie, Schnittlauch oder Basilikum.

Bildquellen und Links:

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s