Dr Oetker Brandteig Garant – demnächst hier im Versuchslabor, …in der Backstube

Im Allgemeinen ist es nicht ratsam, VOR der Durchführung eines Produkttests davon etwas im Blog anzukündigen. Damit meine ich nicht diejenigen Produkttests, bei denen man ohnehin einer Verschwiegenheitsregel als Mystery Tester oder auch als Mystery Shopper oder Mystery Jobber unterliegt. Sondern solche, bei denen Auftraggeber oder Veranstalter von Produkttests durchaus damit einverstanden sind, dass man diese auch publiziert.

Btw …. zum Thema eine Randbemerkung:

Seriöse und souveräne Unternehmen wissen dabei auch mit Kritik sachlich umzugehen und wünschen nicht nur schöngefärbte Berichte, auch wenn diese natürlich immer erfreulich für beide Seiten sind. Seriöse Unternehmen wissen um den Wert auch von sachlicher Kritik, um Optimierungspotentiale daraus zu erfassen. Mit anderen arbeite ich eh nicht zusammen – die bei manchem Bloggern leidig-griessgrämig anmutende Diskussion, “sich nicht für Produkttests hergeben oder von solchen kaufen oder diesen keinen Platz in ihrem Blog zu lassen” mag jeder für sich entscheiden, jedem seine Meinungsfreiheit. Eine solche Haltung zeugt aber auch nicht selten von Unkenntnis über den tatsächlichen Ablauf und über die Regeln zwischen Tester und Auftraggebern von Produkttests. Wer sich allein vom Angebot, etwas zu testen, schon selbst als “käuflich” empfindet oder fürchtet, von seinen Bloglesern nicht mehr als “nicht käuflich” , als nicht unabhängig angesehen zu werden, ist es wohl in der Tat nicht – nämlich nicht vom Urteil der Leser. Und davon,  ob und welche Wirkungen er von diesem auf seinen Blog oder die clickrate befürchtet, bewusst oder unbewusst.😉

Ich sehe Produkttests unter einer Reihe von positiven Aspekten. Und neben dem Spass am Experimentieren und Ausprobieren auch aber nicht nur bei Produkten aus dem Lebensmittelbereich und dabei besonders bei allem, was mit dem Kochen oder mit dem Backen zu tun hat, gehört dazu unter anderem auch der Aspekt der – durchaus sachlichen und unabhängigen – Verbraucherinformation für andere. Eben weil eigene Blogs die unabhängigste Form der eigenen Meinungsäusserung darstellen. Zumindest dann, wenn man selbst sie so pflegt – indem man sich selbst einen Eindruck verschafft, eigenen Meinung bildet und sie auch vertritt. Und nicht einfach nur “like” buttons drückend, wenn wieder irgendein Unternehmen oder ein Promi oder anderer, der dafür wirbt oder das Produkt vorstellt, gebashed werden.

Ich habe auch bisher noch nie unseriöse Anfragen erhalten, sondern ausnahmslos die Erfahrung gemacht, dass hier im Blog wie bei allen anderen (der Verschwiegenheit unterliegenden) Ergebnissen meiner Tests gerade auch meine kritischen Kommentare sogar erwünscht waren und sind. Und wiederum zu Folgeaufträgen führten. Aber das ist meine persönliche Erfahrung.  Zu der übrigens auch beim Blick in manche so über Produkttests nörgeligen kritischen Blogs mehr als einmal der Eindruck entstand, dass da manchem Fuchs die Trauben zu sauer sind – bis er endlich auch Tests angeboten bekommen oder erwischt hat. Da habe ich bei nicht wenigen Bloggern die Fähnchen im Wind die Richtung wechseln sehen. Aber auch das gehört ja bekanntlich zur Meinungsfreiheit: Die eigene Meinung mal überdenken ….oder gar ändern. ;-))

Warum also normalerweise nicht schon vor dem durchgeführten Test bei mir im Blog darüber Ankündigungen erfolgen? Im Falle mancher Produkte, die es zu testen gilt, hat man ganz plötzlich gaaaaanz viele liiiiiiebe Überraschungs- oder angekündigte Besucher vor der Burgpforte stehen.  Nichts gegen liebe Gäste, aber…..sagen wir: die Dosis macht’s.😉

Bei  Testprodukten aus dem Foodsektor bricht manchmal in der Umgebung sehr akut der Hungertyphus aus.😉 Bei diesem Produkt könnte das wieder einmal der Fall sein. Warum ich heute dennoch eine Ausnahme mache und schon mal einen *teaser* hier setze?

Zum einen – bei meiner Vorliebe für Brandteig und den vielen Möglichkeiten, die man mit selbstgemachten Rezepten dabei hat und die hier schon und auch “bei Kolja und Lidl Genuss” finden, freut mich das Testprodukt einfach doppelt.  Denn wie hier bereits angekündigt, sollten ohnehin in diesen Wochen noch einmal weitere Ideen für Brandteig-Rezepte hier auf dem Programm des Blogs stehen. Umso besser, wenn sich das mit einem Produkttest für die Leser verbinden lässt, die vielleicht noch immer eine Scheu vor brandteig haben und sich bei einem Test mit einer solchen “Backhilfe” leichter über die Hemmschwelle zu hüpfen trauen. Doppelt wird auch der Test daher hier sein: Mit einem echten Vergleich von selbstgemachtem Teig klassisch und dem Produkt von Dr Oetker Brandteig Garant. Mit Rezepten und Fotos dazu.Und weil Advent und die Weihnachts- und Neujahrsfesttage Lust auf besondere Ideen machen, sprudeln sie hier bereits. Mehr dazu aber dann ….. mit dem Test.

Und der zweite Grund für die Ankündigung vorweg ist : Diesmal kommt das Packerl für den Test von den Konsumgöttinnen. Und dort gibt es in den kommenden Tagen nach Versand der Päckchen eine ganze Reihe von Testerinnen, die sicher ebenfalls viele sehenswerte Testergebnisse zeigen werden. Schon deshalb wird es sicher interessant, sich dort ebenfalls umzusehen und Anregungen und Infos über Dr. Oetker Brandteig Garant aus den dortigen Erfahrungsberichten anzusehen. Ausserdem lohnt der Besuch bei den Konsumgöttinnen auch sonst: Weitere Produkttests, ebenso wie Gewinnverlosungen jetzt in der Vorweihnachtszeit, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Einfach mal reinblinzeln. Hier.

Und als kleinen Vorgeschmack schon mal ein Video zur Info.

Mehr dann zu meinem Test, sobald das Packerl hier eingegangen sein wird.So, und nun heisst es…. Zutatenliste für die Rezeptideen für die Testserie in “Lizerls Versuchslabor” und Backstüberl zusammenzustellen. Spitzenschürzerl ! Her zum Bäckerlizerl!😉

PS: Schon im Adventskalender gestöbert? Nein, na …dann – worauf warten Sie!?

5 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s