Sommerleicht von mild bis würzig

Der kulinarische Glücksfall des gestrigen Tages? Manchmal liegt das Gute viel näher als man denkt. Im Augenblick sei nur verraten (und Reinblinzler ahnen es nach den letzten Postings dann vermutlich bereits), dass es um eine traumhaft duftende Zutat geht, die zunächst schwer aufzutreiben schien. Nun gibt es Zuwachs auf der Burg. Im wahrsten Sinne des Wortes und in Hoffnung auf reichtlich ZU-Wachs. Kryptisch?😉 Mehr in den nächsten Postings und nach den ersten Rezepten damit.

This slideshow requires JavaScript.

Vorher heute erst mal noch üppige Ernte der Schnittlauchblüten: Sie sind leckere Versuchung pur nicht nur zu Mozzarella, Frischkäse, würzigen Handkäse+ Musik, Limburger, der ebenfalls zB mit einem herrlich leichten Holunderblüten-Essig-Dressing oder anderem Kräuter-Dressing , wie eben zB Schnittlauchblüten-Essig-Dressing sommerlich leicht und verführerisch zum Abend in der Dachgartenlaube schmeckt….und nicht die schlechteste Begleitung zB zu einem Weisswein und knusprigem, reschem Brot ist. Die Schnittlauchblüten, von denen einige Handvoll bereits in feinem Öl kühl und dunkel lagernd für die kommenden Tage zu Pasta, Kartoffeln und anderem serviert werden, passen aber auch zu Quark, Joghurt, Blattsalate ebenso  wie etwa  Radieschen-Gurken-Salat, zu Blinis und und und.…. am liebsten pur auf Butterbrot und Schnittlauchröllchen dazu….

(C)Liz Collet, Print hier und da , RFL/RM Nutzungsrecht dort.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s